6 Zähnchen auf einen Schlag!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xamantex 08.12.09 - 13:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal dringend ein paar Meinungen.
Mein Kleiner ist heute 10 Monate alt geworden und schläft schon seit ca. 2 Wochen ganz schlecht (vorher 12-14 Std./ Nacht). #heul Seit gestern zahnt er ganz furchtbar! 6 Zähne (!!!) sind im Anmarsch! Von jedem Zahn schaut bereits die Spitze durch, aber seit gestern hat er immer wieder etwas erhöhte Temperatur, isst so gut wie nix mehr, hat leichten Schnupfen, trinkt aber seit heute schon wieder etwas mehr als gestern. Dentinox und Co. (Doliprane - Paracetamol/ wird hier in Frankreich gegeben) sind im Dauereinsatz (übertrieben - so wie vom Arzt vorgeschrieben natürlich!). Seit heute früh hat er 2 x ordentlich Durchfall in die Windel gemacht... Ich bin fix und fertig und will im helfen. Habe Angst, dass er zu schwach wird, weil er ja kaum was isst... Milch will er auch nicht. #flasche Nur Saft und Wasser. Was meint Ihr? Wie lang' muss mein Kleiner noch durchhalten? Sollte ich lieber zum Arzt?
Bin für jeden Tipp dankbar. #blume
xamantex

Beitrag von biggi02 08.12.09 - 14:43 Uhr

Ohje,der Arme kleine Mann.#schwitz

Also bei 6 Zähnen ist das ja auch normal,daß er wenig Hunger hat. Das tut schon sehr weh.
Wir haben es auch gerade hinter uns,und mir haben 3 Stück gereicht. Jetzt hat mein Julian 6 Zähne und macht hoffentlich erstmal Pause.

Das allerwichtigste ist,daß Du das Fieber(erhöte Temperatur) im Griff hast. Ansonsten kannst Du leider nichts tun,außer für ihn da sein und ihn trösten und knuddeln.
Das mit dem Durchfall ist völlig normal.
Ich durfte vor 2 Wochen 3 Tage hintereinander den Fußboden schrubben,weil es jedesmal so rausgeschossen kam,immer schön an der Windel vorbei.
Das das soviel im Magen ist......#schock

Es klingt aber ganz danach,als ob er auf dem Weg der Besserung ist. Wenn die Zahnspitzen durch sind hat er es geschafft.Dann kann es höchstens noch etwas ungewohnt für Deinen Schatz sein.
Wenn er genügend Saft und Wasser trinkt mußt Du Dir keine Sorgen machen.
LG und weiterhin gutes Durchhaltevermögen

Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09

Beitrag von xamantex 08.12.09 - 17:08 Uhr

Ganz lieben Dank für Deine Worte!

Da bin ich beruhigt... na ja... zumindest scheint es "normal" zu sein... aber mir zerreißt es das Herz.

Durchhalten!

Vielen lieben Dank!

Jule