Rumkugeln

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ich.76 08.12.09 - 13:20 Uhr




Hallo zusammen

erstmal einen #tasse und #torte für alle!

jetzt zu meiner frage:

ich wollte rumkugeln machen habe aber leider kein rum im haus und auch keinen gekauft!
Kann ich auch rumaroma nehmen?

danke für die antworten#danke

LG Manja

Beitrag von rebsi 08.12.09 - 13:43 Uhr

Hallo!!!

Schau mal, dieses Rezept wird nur mit Rum-Aroma gemacht:

http://www.chefkoch.de/rezepte/102251041605486/Rumkugeln.html

Vielleicht ist das ja was :-)

LG

Rebekka

Beitrag von vonrogall 08.12.09 - 13:58 Uhr

Hallo!

Ich kenne dein Rezept nicht.

Mein Rezept ist so:

5 EL Biskin bei niedriger Temperatur im Topf schmelzen,
5 EL Puderzucker darin auflösen und
5 EL Backkakao dazurühren.

100 gr. gemahlene Mandeln dazugeben.

1 EL Dosenmilch und
1 EL hochprozentigen Rum unterkneten.

Masse Kühl stellen. Kugeln formen und in Kakao, Schokostreuseln oder Kokosraspeln wälzen.






Ich hab diese mal 2 Sorten gemacht. Mit Rum und mit Rum-Aroma (damit die Kinder auch essen können).

Allerdings hab ich neben 1 Fläschchen Rumaroma 1 EL Dosenmilch mehr genommen.

Man schmeckt einen Unterschied, es schmeckt aber nicht schlechter. ;-)

Grüße
Caddy