Wandfarbe!Gesundheitsschädlch?Wo gibt es Infos?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annab1971 08.12.09 - 13:27 Uhr

Hallo Mamas,

mein Mann will vor Weihnachten die Wohnung streichen.Mit ganz normaler Wandfarbe (billige Sorte weil wir nicht viel geld haben).Da wir so knapp keine möglichkeit haben bruno, 22 monate, auszuquartieren, müsste er im frisch gestrichenen zimmer schlafen.. ich find das bedenklich und mein mann meint ich hab nicht alle tassen im schrank und bin undankbar und mit mir kann man nichts schönes machen.. andere mamas im freundeskreis stimmten mir zu, aber das sind laut meinem mann eben auch weicheier!

überteibe ich wirklich? wo kann man denn mal wirklich rat einholen wie gefährlich das ist?bzw. an welche stelle wendet man sich?sollte an meiner angst was dran sein, vielleicht glaubt er denen.

freu mich über schnelle hilfe, hier hängt der haussegen extrem schief..

anna

Beitrag von eumele76 08.12.09 - 13:34 Uhr

Hi,

wo man sich da genau hinwenden kann, weiss ich leider nicht.

Aber er soll doch einfach mal seinen Kopf 2 Minuten über den geöffneten Farbeimer halten, dann wird er merken das er ganz schnell Kopfschmerzen etc. bekommt.

Könnt ihr nicht etappenweise streichen und der Kleine kann dann vielleicht übers Wochenende bei euch mit ihm Zimmer schlafen?

Du hast ja sicher nichts dagegen, das gestrichen wird, aber in einem frisch gestrichenen Zimmer würde ich auch als Erwachsener nicht schlafen wollen...

LG,
Nina mit Samuel 2,5 Jahre und Prinzessin 28. SSW

Beitrag von eumele76 08.12.09 - 13:36 Uhr

Hi,

das hab ich jetzt gefunden auf die Schnelle:

http://www.still-blog.de/schwangerschaft/renovieren-ist-schaedlich-fuers-ungeborene/

Also es gibt wohl das Umweltamt, wo man sich hinwenden kann...

LG,
Nina

Beitrag von hasi3001 08.12.09 - 13:54 Uhr

Hallöchen!

Ich habe irgendwo das Jahrbuch von Ökotest Bauen und Wohnen, kann es natürlich gerade nicht finden. Ist ja immer so. Aber danach haben wir auch damals unsere Farbe ausgesucht.

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=94040;bernr=01;co=

Schau doch mal da, vielleicht hilft dir das schon weiter. Evtl. sind die detailierten Testergebnisse nicht kostenlos.

Ganz liebe Grüße

Hasi