ALG2experten!!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mama2003-2009 08.12.09 - 13:32 Uhr

Hallo

soll für meinen Sohn Wohngeld beantragen, Antrag ging heute auch raus. Wenn Ihm Wohn Geld zusteht, fällt er dann aus der BG raus somit wird sein "Einkommen" (Wohngeld,Kigeld und UVG) NICHT mehr mit angerechnet???? Hab das nicht so richtig verstanden :/


LG mama2003-2009

Beitrag von duchovny 08.12.09 - 13:35 Uhr

Nein, der Überschuss wird dir angerechnet! So weiß ich es jedenfalls von einer Freundin!

Beitrag von windsbraut69 08.12.09 - 13:50 Uhr

Nein.
Evtl. Überschuß würde schon angerechnet, er bekommt nur dann kein ALGII mehr.

LG

Beitrag von mama2003-2009 08.12.09 - 14:43 Uhr

Was bedeutet "Überschuss"

Beitrag von windsbraut69 08.12.09 - 14:45 Uhr

Dass er mit Unterhalt usw. über seinem ALGII-Bedarf liegt.

Beitrag von mama2003-2009 08.12.09 - 14:52 Uhr

Also momentan hat er kindergeld & Unterhalt Einkommen von 322€ der Überschuss davon wird 71€ sein richtig ? Und das würde dann weiterhin angerechnet bleiben obwohl er nicht mehr eingerechnet wird? Hab ich das jetzt richtig Verstanden? Aber die Summe was wir eventuell für Ihn dann an Wohngeld bekommen wird NICHT angerechnet oder doch?

Sorry aber steht da völlig auf dem Schlauch? Die Dame von der Arge hats mir gestern versucht zu erklären aber habs nicht richtig verstanden #schein - ist es richtig das man dann eventuell paar € mehr Unterm Strich hat? So habe ich es verstanden....

Danke im vorraus

Beitrag von windsbraut69 08.12.09 - 15:26 Uhr

Nein, ihr habt unterm Strich nicht mehr Geld.
Wenn er mit seinen Einnahmen mehr hat als seinen Anteil an den Kosten für die Unterkunft und seinen Bedarf, wird das angerechnet.

Beitrag von mama2003-2009 08.12.09 - 15:40 Uhr

Alles klar ;) Danke für deine Antwort werd ja sehen was der Bescheid vom Wohngeld sagt :) Alles ein Durcheinander da soll mal einer Durchsehen