ich glaub es ja nicht....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pi-pilotta 08.12.09 - 13:39 Uhr

Hi ihr Lieben,
ich muss jetzt hier auch mal kurz meinen Frust rauslassen:-[.
Ich bin noch so perplex, das ich nicht mal weiß ob das alles so richtig war.#zitterAber von vorn.
Ich gehe mit meiner Tochter jeden Di in die Krabbelgruppe. Wir haben dort echt total nette Mamas, außer zwei davon. Das sind so richtig kleine Hexlein.:-[Am Anfang dacht ich mir nix dabei, aber mittlerweile bekomm ich deren Gehässigkeit auch ab. Mit einer der beiden hatte ich hin und wieder auch ausserhalb der Gruppe Kontakt. Doch seit meine Kleine laufen kann und in manchen Dingen halt ein bisschen weiter ist, redet sie kein Wort mehr mit mir. Und wenn dann nur total schnippisch und von oben herab. Ich hab ihr doch gar nix getan:-[.ich versteh ihre Handlungsweisen überhaupt nicht,sie hat ein wunderschönes Haus, ihre Eltern in unmittelbarer Nähe eine gesunde muntere Tochter und trotzdem ist sie so unzufrieden. Leider misst sie sich auch immer mit anderen wer hat dies und wer hat jenes.:-[ Wir gehören nicht in ihr markiertes Revier, da wir weder ein Haus noch sonstiges Pam Pam besitzen. Aber ich bin zufrieden mit meinem Leben und freu mich über jeden neuen Tag, vor allem mit meiner Kleinen.
Vor einiger Zeit hab ich dann beschlossen mich mit dieser Person nicht mehr einzulassen:-(, weil sie mir nicht gut tut. Heut war dann der Tag der Tage da hab ich ihr das auch so gesagt, dass mir ihre Unzufriedenheit auf den Keks geht und sie nicht immer alle anderen schlecht machen soll#huepf.
Klar, ich bin jetzt in ihren Augen das blöde Huhn, aber darüber steh ich jetzt. Soll sie doch machen was sie will. Auf so nen Konkurenzkampf kann ich gut verzichten.
Habt ihr auch so Mütter? Die unter starkem Konkurenzkampf leiden?=
Ich freu mich über eure Antworten:-D

Beitrag von tweetys-mom 08.12.09 - 13:47 Uhr

Klar kenn ich solche Tanten. Und keine Einzelfälle, dieser Typus begegnet mir recht häufig.

Man kann denen ja nicht IN die Köpfe schauen, man weiß also als Außenstehender gar nicht, was die eigentlich so frustriert und wieso sie meinen, sich, ihr Leben und ihr Kind immer an anderen messen zu müssen. Das ist für mich eine krasse Form der Oberflächlichkeit. Mit solchen Menschen kann ich auch nicht, ist mir viel zu anstrengend.

Ich kann Dich also gut verstehen.

Beitrag von amingo 08.12.09 - 13:50 Uhr

Ja ;-)
Ich :-p
Bei uns hier gibt es 3 der gewissen Frauen :-[
Und ich habe kein Kontakt zu denen, das könnte ich nicht aus halten.
Aber ich finde es gut, das du ihr deine Ansicht gesagt hast.#liebdrueck
Aber ich habe auch LIEBE Freunde und das ist das wichtigste #huepf
LG Nicole

Beitrag von alexis-chester 08.12.09 - 13:50 Uhr

hi

...erst ein mal tief luft holen;-)

ooohhhh ja das kenn ich nur zu gut...und wenn man etwas nicht so macht wie die dann ist geht das gerede los...

am schlimmsten find ich die , die sich nicht mit einem freuen können und sich immer gleich angegriffen fühlen...wenn man zum beispiel erzählt was das kind tolles neues kann....wird gleich an gegiftet anstelle sich mit zu freuen...wenn deren kind dann aber was tolles neues kann, ja dann muss man sich aber überschlagen vor freude

ich kann so etwas nicht ausstehen.....


lg s. mit alexis 26mon. und adrian 9mon.

Beitrag von y-l-m-r-t 08.12.09 - 14:03 Uhr

wir haben in unserer kita gruppe auch so eine! #wolke
sie ist wirklich schlimm!

sie weiß, hat, kann alles besser.

mit den erzieherinnen hat sie sich jedesmal #schwitz
weil sie ja sooooooooo shlecht sind.


wäääääääh. sie ist eine zicke vor dem herrn!


mich ärgert es auch. aber weißt du, mittlerweile ignoriere ich sie. mehr kann man LEIDER nciht tun

Beitrag von pi-pilotta 08.12.09 - 20:52 Uhr

herzlichen Dank für eure Antworten:-DWie ich so mitbekomme gibt es solche Zicken ja echt überall. Schlimm echt, auch ich versuch irgendwie damit klarzukommen.
Ich glaube solche Damen sind und werden nie zufrieden sein, warum auch immer aber das ist ja zum glück nicht unser Problem;-)