Sie möchte sich nicht zudecken

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von criseldis2006 08.12.09 - 14:11 Uhr

Hallo,

Laura ist 3 Jahre alt und möchte abends, wenn sie ins Bett gebracht wird, nicht zudecken.

Sie sagt, sie hat warm. In unseren Schlafzimmern sind 16° C, da kann sie doch nicht warm haben.

Heizung mache ich im Schlafzimmer keine an. Wenn ich sie dann wenn sie schläft zudecke und fühle, hat sie immer kalt.

Kennt ihr das???

LG Heike

Beitrag von petra1982 08.12.09 - 14:17 Uhr

ja die kleine meines mannes deckt sich auch nicht gern zu, wenn ich ins bett gehe decke ich sie zu und wenn ichmal wach werde schau ich nochmal....ich denk wenn es ihr zu kalt wird wacht sie schon auf

Beitrag von cludevb 08.12.09 - 14:22 Uhr

HI!

Wem zu kalt ist, der kann auch nicht schlafen und wacht auf!
Wenn sie so schlafen kann, dann lass sie doch ;-)

Meiner hat spätestens 30 Minuten nach dem Einschlafen auch die Decke weggestrampelt und schläft nur in T-Shirt und Schlüpfer - so gut wie ohne Decke bei 16 Grad!

Kann also nicht zu kalt sein, sonst würde sie sich ja selbst zudecken oder sich bei uns beschweren.

LG Clude und Lukas (3)

Beitrag von mareia17 08.12.09 - 17:12 Uhr

Hallo Heike,

ist bei uns ähnlich. Meiner deckt sich auch immer frei. Nachts wandert er irgendwann immer zu uns, ich decke ihn im Halbschlaf mit zu, er deckt sich wieder auf. Da er aber nicht oft krank wird, denke ich, das es für ihn so angenehm ist. Ich kann es mir halt schwer vorstellen, bin selber eine absolute Frostbeule, habe immer zwei Decken, einen dicken Schlafanzug und meistens noch eine Wärmflasche#gruebel...

LG

Mareia

Beitrag von nicicolli 08.12.09 - 17:43 Uhr

Macht mein Sohn auch seit dem er keinen Schlafsack mehr hat. Es ist nachts bei ihm auch nicht warm (da er aber auch in dem Zimmer spielt haben wir da nicht nur 16 Grad, ist bissl wärmer). Ich ziehe ihm jetzt im Winter nen langen Schlafanzug an und strümpfe dazu, in die ich den Schlafanzug reinstecke! (Jetzt nicht mehr, früher hab ich das so gemacht) ... na ja und so gehts. Der sucht sich schon die Decke wenn ihm kalt ist!

Ich war als Kind auch so, heute brauch ich die Zudecke! Gibt sich alles!

Beitrag von clautsches 08.12.09 - 19:12 Uhr

Mein Sohn (im März 3) ist auch nie zugedeckt. Aber mit 19 Grad Zimmertemperatur und Pyjama macht das nichts.
Und wenn ich mich dann nachts zu ihm lege, gibt´s noch eine Portion Körperwärme dazu. ;-)

LG Claudi