Überfällig oder Durcheinanderzyklus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gauki 08.12.09 - 14:34 Uhr

Hallo ihr,

folgende Punkte:
Am 06.11. begann meine letzte Mens.
Ich hatte immer einen Zyklus von 26-28 Tage.
Am 06.11. fing ich auch mit der Pille wieder an.
Setzte die aber nach 1,5 Wochen wegen Unverträglichkeit wieder ab.
Laut bisherigen Zyklus hätte nun am 04.12. meine Mens wieder kommen müssen-war aber nicht so.
Bisher hatte ich aber nie Probleme, wenn ich die Pille wieder abgesetzt habe, war sofort immer in einem ca. 28Tage Zyklus, nie länger.
Ist mein Körper jetz einfach so durcheinander, weil ich die Pille wieder so schnell abgesetzt habe?
Lt. ZB und Temp. dürfte aber keine SS sein. Bin zwischen 36,0 und 36,3 Grad immer.
Aber seit Samstag habe ich zwischendurch leichtes Bauchziehen als wenn die Mens kommt. Hatte die üblichen Stimmungsreizungen ;-)und spinnbaren, weissen bis durchsichtigen ZS. Allerdings hatte ich letztes mal auch 2,5 Wochen geblutet.

Sollte ich mal testen oder einfach noch warten??
Weiss nicht so recht.....kennt jemand dieses Durcheinander?

Beitrag von cyndi-09 08.12.09 - 14:46 Uhr

hey,

also ich kenn das auch. aber bei mir war es einfach alles durcheinander. wenn du unsicher bist mach einen test und wenn der negativ bist würde ich spätestens zwischen dem 35. und 40 zt zum gyn gehen....

Liebe Grüé