Heute beim FA Baby hat Nabelschnur um den Hals

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kate1 08.12.09 - 14:46 Uhr

Hallo!
Waren heute zur VU,habe ein 3D Ultraschall bekommen und da wurde festgestellt das der kleine die Nabelschnur 2 mal um den Hals hat, der Arzt sagte auch das ihm dass ein bisschen Sorge bereiten würde, ich habe jetzt richtig Angst und bin nervös!!!Habe auch eine Überweisung zur Geburtsplanung bekommen ( hätte ich heute sowieso bekommen jetzt nicht wegen dem Nabelschnur Vorfall). Am Donnerstag muss ich ins KH und ich bin mal gespannt was die sagen werden, ich hab jetzt irgendwie keine Ruhe, ich hätte das heute nicht erwartet....
Ich habe auch ein schönes Bild von dem kleinen Mann bekommen, würde es euch auch gerne zeigen weiß aber nicht wie man das macht!


Gruß Kate

Beitrag von sonne_1975 08.12.09 - 14:54 Uhr

Das ist völlig normal, sehr viele Babys haben Nabelschnur um den Hals. Bei der Geburt wird ja CTG geschrieben, wenn die Herztöne in Ordnung sind, dann ist auch alles mit dem Baby in Ordnung.

Zudem kann man nicht genau sehen, ob die Nabelschnur UM den Hals liegt oder VOR dem Hals. Bei mir war es auch so, 1 Woche später war vor der Nabelschnur nichts mehr zu sehen (hat sich aber in der Zeit von der BEL in die SL gedreht).

LG Alla 38.SSW

Beitrag von papatya82 08.12.09 - 14:55 Uhr

hi kate,

du kannst das bild entweder scannen und dann in deiner visitenkarte hochladen.. oder wenn du keinen scanner hast, vielleicht dann mit nem fotoapparat oder fotohandy fotografieren und dann am computer anschliessen und dann so hochladen...

ich hoffe, dass alles gut geht mit dem kleinen... drück die daumen

Lg

Papa

Beitrag von datlensche 08.12.09 - 14:56 Uhr

hallo kate!

das ist natürlich keine schöne nachricht aber immerhin weißt du es schon vor der geburt...

unser sohn kam mit einem fetten knoten in der nabelschnur zur welt, den keiner bemerkt hatte #schock zum glück ging alles gut und auch seine herztöne waren immer in ordnung aber jetzt stell dir das mal bei deinem baby vor #zitter

im nachhinein eiß ich jetzt auch warum die ärztin 3 tage vor geburt im KH nicht in der lage war die durchblutung der nabelschnur auf dem US zu untersuche..."das geht irgend wie nicht" #aerger

lass den kopf nicht hängen, vielleicht entwickelt sich dein baby ja noch...

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 16+0 (yeah 5. monat #huepf)

Beitrag von kate1 08.12.09 - 15:07 Uhr

Ich glaube die Durchblutung der Nabelschnur ist in Ordnung ich bin jetzt in der 33 SSW und das Baby wurde auf 2200gr geschätzt heute. Ich habe jetzt mit meiner Hebamme telefoniert und sie hat mich beruhigt ( soweit es geht), sie sagte sie hat schon ein paar Babys entbunden die die NS sogar 3 mal um den Hals hatten.
Dank dir für deine Antwort
LG Kate

Beitrag von ali939 08.12.09 - 14:56 Uhr

Hi,

mein Sohn wurde vor gut 1 Monat spontan aus BEL geboren - mit einer 2fachen Nabelschnurumwickelung.
Der Doc meinte am Tag vor der Geburt, dass, wenn man bei jeder Nabelschnurumwickelung bzw jedem Verdacht darauf, einen KS machen würde, die Sectio-Rate wohl bei 80% läge... .

Ich hatte trotzdem immer ein gutes Gefühl.
Wie ist dein Gefühl?

Alles Liebe!
#herzlichAlexandra

Beitrag von kate1 08.12.09 - 15:03 Uhr

Leider haben meine gefühle zum Ks nix mehr zu sagen, ich hatte 2 und von daher kommt eine normale Geburt nicht in frage, vielleicht schon aber es findet sich kaum ein KH das dass eventuell mitmachen würde, so hat es mir mein FA gesagt, heute meinte er auch das er es gut findet das bei mir ein KS gemacht wird....
Er hatte heute erst den normalen Ultraschall gemacht und ( der ist ja schwarz/weiss) und die Nabelschnur hat er in so bunten Farben gezeigt man sah richtig das sie um den Hals verläuft er ist auch schon mit dem Köpfchen nach unten...

Beitrag von qrupa 08.12.09 - 15:04 Uhr

hallo

jedes 3. baby hat die nabelschnur um den hals oder sonstwo gewickelt und in so gut wie allen Fällen ist das völlig harmlos. Die Nabelschnur ist so lang und nachgibig, dass es wirklich nichts ausmacht. Also keien Panik, es ist sicher alles in bester ordnung

LG
qrupa