Sprüche / Gedichte für Geburtskarten

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kerstim 08.12.09 - 14:47 Uhr

Hallo,
heute suche ich nette Sprüche oder Gedichte für die Geburts- bzw. Danksagungskarten zur Geburt. Hat da jmd. nette Ideen? Was habt ihr so draufgeschrieben, bzw. schreibt ihr drauf?
Danke für eure Tipps #kuss
Kerstim

Beitrag von paula74 08.12.09 - 15:25 Uhr

Hallo Kerstim
Zur Geburt unserer Tochter hatten wir (von Paula Dehmel):

Geht leise -
es ist müd' von der Reise.
Es kommt von weit her:
vom Himmel übers Meer,
vom Meer den dunklen Weg ins Land,
bis es die kleine Wiege fand -
geht leise.

Ich finde es wunderschön und hoffe, dass wir für No. 2 auch noch so etwas finden...

LG Paula

Beitrag von i_kind 08.12.09 - 16:55 Uhr

Huhu

mir gefällt der ganz gut:
Wer sagt, es gibt keine Wunder auf dieser Erde,
der hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum ist alles, hat noch nie ein Kind lächeln sehen.
Wer sagt, die Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen dass Kinder Hoffnung bedeuten!

Was wir letztens auf einer Danksagung zur Geburt hatten fand ich auch ganz schön:
Jetzt da kann es jeder wissen,
unter Mamas Pulli da war kein Kissen
sie hat sich auchh nicht vollgefressen
Nein da hat ... dringesessen

Hier noch ein Klassiker
Ein bisschen Mama,
ein bisschen Papa
und ganz viel Wunder

Wenn dir noch nichts zu sagt google doch ma nach Sprüchen zur Geburt, da wirst du estimmt fündig ;-)

LG i_kind

Beitrag von piccolinchen 09.12.09 - 09:40 Uhr

Wir überlegen auch schon. Folgenden finde ich ganz hübsch:

Ein Kind…
…das ist Liebe die Gestalt angenommen hat,
es ist Glück, für das es keine Worte gibt,
es ist eine kleine Hand, die zurück führt in eine Welt,
die man vergessen hat.

Beitrag von rote-zora1 09.12.09 - 17:54 Uhr

Hallo den hier finde ich ganz schön!

Was ist ein Kind?

Das was
ein Haus glücklicher,
die Liebe stärker,
die Geduld größer,
die Hände geschäftiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger und
die Zukunft heller macht!

Beitrag von manai 12.12.09 - 22:40 Uhr

Bevor ich Dich empfing,
ersehnte ich Dich.
Bevor Du geboren wurdest,
liebte ich Dich.
Du warst noch keine Stunde alt,
da wäre ich schon für Dich gestorben.
Das ist das Geheimnis des Lebens!
(Maureen Hawkins)