Schwanger trotz Zwischenblutungen und Medikament? Test war positiv!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jusch127 08.12.09 - 14:55 Uhr

Hallo zusammen!
Ich bin eher ein "stilles" Mitglied und lese ab und zu eure Beiträge. Heute muss ich aber mal was loswerden bzw. fragen. Wir üben seit ca. 2 Jahren, bisher hat es leider nicht geklappt. Aber nun zu meinem "Problem". Ab dem (ca.) 11 ZT habe ich Bauzwicken gehabt und mein Busen fing langsam an zu spannen. Das Zwicken habe ich normalerweise nur einen Tag vor bzw. am 1. Tag der Mens, das Spannen der Brust kenne ich gar nicht. Wurde schon langsam kribbelig, ob es wohl dieses Mal geklappt haben könnte. Dann kamen leichte Zwischenblutungen. Letzten Mittwoch (13 ZT) hatte ich dann mittags plötzlich einen sehr schmerzhaften Krampf im Unterleib. Hat auch etwas gedauert bis er wieder ganz vorbei war und ich normal sitzen konnte. Bin daraufhin zum Arzt. Wurde untersucht und die Ärztin meinte, dass es ein verspäteter Eisprung gewesen sein könnte. Es waren auch noch 3 Eibläschen zu sehen. Es wäre anscheinend alles etwas durcheinander und zur Regulierung habe ich MPA Gyn 5 bekommen. Soll die Tabletten jetzt 10 Tage nehmen. Zwischenblutungen habe ich nach wie vor, mal mehr, mal gar nicht. Brust spannt noch immer, Bauch zwickt. Mens ist aber noch nicht da, also nicht regelmäßig bzw. konstant. Habe vor dem Arztbesuch schon einen Schwangerschaftstest gekauft und musste mich sehr beherrschen, ihn nicht zu machen. Heute Morgen war es dann soweit, 2. NMT (wenn man das trotz der Zwischenblutungen so sehen kann). Das Ergebnis war positiv! :-D Unsere Freude war natürlich groß! Trotzdem bin ich skeptisch und möchte erst einmal abwarten. Meine Ärztin hat irgendwie nicht so richtig reagiert, als ich meinte, dass ich Hoffnung habe, dass ich evtl. schwanger bin. Weiß ja auch, dass man das noch gar nicht sehen kann. Hat jemand Erfahrungen mit Zwischenblutungen am Anfang einer evtl. SSW? Kann ich wirklich schwanger sein, trotz der Blutungen? Hat jemand Erfahrungen mit MPA Gyn 5? Im Beipackzettel steht, dass man die Tabletten bei Kinderwunsch nicht nehmen soll und man sie sofort absetzen soll, wenn man vermutet schwanger zu sein. Was nun? Ich bin so aufgeregt und wünsche mir natürlich, dass es geklappt hat, bin aber auch unsicher und will mich nicht umsonst verrückt machen. #zitter Vielleicht kann mir jemand Mut machen. Danke fürs Lesen!

Schönen Tag für euch, :-)
Jusch127

Beitrag von wonni231982 08.12.09 - 15:21 Uhr

Hallo, and Deiner Stelle würde ich mir als allererstes Nen Anderen FA suchen und das so schnell wie Möglich allein um das Abzuklären mit den Tabletten, weil es steht ja da nicht Ohne Grund drin das man diese bei KIWU oder einer ss NICHT nehmrn sollte. Ich verstehe auch manche Fä nicht die Einfach mal was verschreiben und der sache Nie richtig auf den Grund gehen :-[:-[:-[. Aber vielleicht wollen sie so Ihre kasse ein wenig aufbessern:-[.
Normal heißt Positiv auch Schwanger #ole Sage schon mal leise Herzlichen Glückwunsch. Aber bitte geh Morgen zu einem Anderen Arzt , ich drück Dir ganz Fest die daumen. Und ach ja zu deiner Sb sowas gibt es auch bei schwangeren.

LG wonni

Beitrag von kaetzchen79 08.12.09 - 15:25 Uhr

auf jeden fall neuen arzt suchen!!!!! was soll denn sowas! :-[

zu dem anderen,.... ich sag gern leise, herzlichen glückwunsch zur #schwangerschaft.
allerdings leise, denn wenn ich deinen bericht richtig interpretiere bist zu heute grad ES+5.... normal kann da kein test anschlagen????!!!
Das Ei nistet sich doch erst zwischen ES+6 und 10 ein.... erst dann wird HCG gebildet und kann auf m test nachgewiesen werden.
Vielleicht war der Arzt deshalb so komisch drauf?

Auch wenns schwer ist, warte noch 5-10 tage und mch dann noch einen frühtest..... viel glück! :-)