Ich auch - Namensfrage Mädchen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fjola1 08.12.09 - 15:01 Uhr

Hallo Mädels,

nachdem wir es jetzt immerhin geschafft haben, uns auf zwei Möglichkeiten zu einigen, hätte ich gerne mal eure Meinungen:

Leonora oder Jolanda/Yolanda?

Wie findet ihr die Namen an sich, was gefällt euch besser, findet ihr Jolanda sehr ausgefallen? Und wie würdet ihr Jolanda schreiben? Ich finds optisch mit J viel schöner, hab aber Angst, dass sie dann mit "Dsch" ausgesprochen wird.

Bin gespannt!

Grüße
Fjola

Beitrag von cooky1984 08.12.09 - 15:04 Uhr

ich finde leonora äußerst schön!! jolanda weniger, egal wie man ihn schreibt :-)

Beitrag von tanjaz84 08.12.09 - 15:08 Uhr

Leonora#pro
Lg Tanja

Beitrag von kleine_steffi 08.12.09 - 15:39 Uhr

Leonora #pro schöner Name!

Jolanda find ich auch nicht so schön #contra Ich kenne eine, die heißt Jolanta. Aber auch die Variante wäre nix für mich

Beitrag von niki1412 08.12.09 - 15:47 Uhr

Leonora!

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von gartenrose 08.12.09 - 15:48 Uhr

Ich finde auch Leonora viel schöner.

Sorry, aber bei Jolanda muss ich immer an den Film " Die Flodders" denken. Da hat eine Jolanda mitgespielt:-p

Beitrag von kra-li 08.12.09 - 16:06 Uhr

LEONORA

und wenn schon Jolanda dann bloß nicht mit Y, das sieht so neumodisch aus...

und keine Angst wg. DSCH...
es sagt ja auch keiner Dschana zu Jana ...

Beitrag von nayita 08.12.09 - 16:48 Uhr

Leonora... und wenn Yolanda dann mit "Y" (wird zumindest hier in Spanien so geschrieben da es sonst "ch"olanda (mich "ch" wie in Buch) ausgesprochen werden würde :-[

#blume

Beitrag von strawunzel 08.12.09 - 17:15 Uhr

Hallo Fjola,

Leonora finde ich sehr schön!!!!!

Mir persönlich wäre er zwar zu lange zum Aussprechen (mag dreisilbrige Namen). Dennoch finde ich ihn wunderschön!

Jolanda ist auch ok. Leonora vom Klang her aber geheimnisvoller und besonderer.

Ich käme nicht auf die Idee den Namen Dscholanda auszusprechen - finde das auch schrecklich! Auf jeden Fall Jolanda so gesprochen wie geschrieben.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von brille09 08.12.09 - 17:29 Uhr

Für mich klingt Leonora nach Lenor Weichspüler und Jolanda wie Jolante, das Pferd. Gefällt mir also beides überhaupt gar nicht!

Beitrag von naddel666 08.12.09 - 17:34 Uhr

Kann mich dem nur anschliessen!

Beitrag von qayw 08.12.09 - 18:35 Uhr

Hallo,

mir gefällt beides gut.
Jolanda würde ich mit J schreiben und zur Not eben sagen, daß das nicht mit "Dsch" ausgesprochen wird.

Momentan werden wahrscheinlich eh diverse Namen, die deutsch gemeint sind, englisch ausgesprochen und umgekehrt.

LG
Heike

Beitrag von anjulia 08.12.09 - 20:28 Uhr

hi,
ich finde yolanda superschön. ist halt schon ausgefallen und zudem spanisch, deshalb würde ich es auch mit y schreiben, das gehört so. das ist einer meiner lieblingsnamen, der natürlich keine gnade vor den augen meines mannes findet und zudem nicht zu unserem türkischen nachnamen passt .... #schmoll
leonora finde ich persönlich ein bisschen zungenbrecherisch auszusprechen.
lg
anjulia (31. ssw)

Beitrag von schneckerl_1 09.12.09 - 00:03 Uhr

Yolanda - so wie Soulsängerin Yolanda Adams#pro

Beitrag von suriya 09.12.09 - 01:19 Uhr

jolanda ist gut...ich kenne eine,das ist ein perfektes superlustiges chaotengirl.

Beitrag von blaue-blume 09.12.09 - 11:21 Uhr

hi!

ich finde jolanda wunderschön, und auch nicht zu selten. man kennt den namen, er wird gesprochen wie geschrieben (daher würd ich das j am anfang nehmen)...top!

leonora find ich ganz nett, ich mag aber die variante eleanor lieber...



ganz klar JOLANDA#pro#pro#pro

lg anna