Aua !!! Schlimme Magenschmerzen !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inkaberit 08.12.09 - 15:05 Uhr

Hallo ihr Lieben :-)

Was darf ich denn in der SS gegen Magenschmerzen nehmen ?? Diese Schmerzen machen mich noch verrückt - das tut echt sooo weh :-(

Vielen Dank für eure Tipps #blume

Liebe Grüße

Inka

Beitrag von hibbelein 08.12.09 - 15:15 Uhr

Hallo!

Also ich hatte das auch ne ganze Zeit lang.Das einzige was mein Doc mir verschrieben hatte, waren diese Tropfen.

Das war Iberogast.Sind zwar nicht gerade sehr lecker, aber wenn man´s nicht mehr aushält, zählt nur die Wirkung.

Die sollte ich aber auch nur nehmen wenn Schonkost nicht´s half.

Ansonsten schön Fencheltee und Kamillentee trinken.

Hilft auch immer etwas.

Gute Besserung.


LG Anja

Beitrag von inkaberit 08.12.09 - 15:48 Uhr

Vielen Dank !

Alles Gute :-)

Beitrag von daisy8305 08.12.09 - 15:16 Uhr

Ich hab seit heut auch ganz schlimme Magenschmerzen. Im sitzen ist alles gut aber wenn ich aufstehe ist es so schlimm das ich gleich einen Schweißausbruch bekomme. Vorhin sagte mir jemand das es an einer gereizten Magenschleimhaut liegen könnte. Ich trinke ganz viel und nehme keine Säurehaltigen Lebensmittel zu mir. Da es im sitzen geht und ich ohnehin krankgeschrieben bin werd ich aber nix zusätzlich nehmen. Wen es gar nicht geht frag doch mal in der Apotheke oder ruf deine FA an was sie dir empfehlen würde. Oder einen allg Arzt wenn du denkst es hat nix mit der SS zu tun.

Hoffe es wird bald besser.

LG Anja

Beitrag von inkaberit 08.12.09 - 15:49 Uhr

Danke dir ! Gute Besserung !

Beitrag von 10petra 08.12.09 - 15:18 Uhr

Hallo Inka,

ich habe auch extreme Schmerzen im Magenbereich und Sodbrennen.
Mir hat Gaviscon etwas geholfen, wenn es auch immer noch sticht und brennt...
Ansonsten bin ich jetzt auf Omeprazol umgestigen (ist etwas stärker), aber Du solltest es erst mal mit Gaviscon und anderen Mitteln (z.B. wenig Süßes, kein Kaffee, stattdessen Milch und getoastetes Brot oder so) probieren. Omeprazol solltest Du nur nehmen wenn etwas anderes nicht hilft - dafür brauchst Du auch ein Rezept. Gaviscon bekommst Du rezeptfrei in der Apotheke.
Gute Besserung - ich hoffe auch, dass es nicht noch schlimmer wird je dicker der Bauch wird...
Gruß 10petra 32. SSW

Beitrag von inkaberit 08.12.09 - 15:50 Uhr

Danke ! Wünsche dir alles Gute für den Endspurt !:-)

Beitrag von liri1003 08.12.09 - 15:33 Uhr

Also ich hatte das auch und es lag auf jeden Fall am Essen. Ess so gerne Mandarinen und Tomaten und trinke gerne O_Saft, das hat meinen Magen aber total sauer gemacht. Verzichte jetzt da drauf und versuche nicht so saure Sachen zu essen. Viel Tee trinken, z. B: Schwangerschaftstee aus dem Reformhaus, oder mal ein Glas Milch zwischendurch. Tabletten nehme ich lieber nicht.

LG Liri #blume

Beitrag von inkaberit 08.12.09 - 15:50 Uhr

#danke

Beitrag von adcn 08.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo Inka

Ein Glas Milch sollte die Säure etwas neutralisieren.
Mir hilfts auf jeden Fall. :-p

Alles Liebe
Angela mit Cedric (18M) und 34. SSW