Heiratsantrag

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von knuddelsuschen 08.12.09 - 15:08 Uhr

Hallo,

ich möchte meinen Freund am Heilig Abend mit einem Heiratsantrag überraschen! Ich schaue mich im Netzt gerade nach ein paar Ringen um.
Jetzt ist natürlich das Problem, die Ringgröße von ihm...
Wie soll ich das denn jetzt anstellen?
Meine weiß ich und ich habe ja auch Rückgaberecht...

Soll ich es wagen und online bestellen?

Vielen Dank
LG SUsi

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 15:14 Uhr

würd ich nicht machen mit den ringen online.
aber ganz ehrlich, unter frauen - machs nicht.
ich freu mich für dich, dass du dir so sicher bist und ihn willst.
aber ich würde den antrag immer ihn machen lassen!

Beitrag von silk.stockings 08.12.09 - 15:20 Uhr

Warum?

Beitrag von seelenspiegel 08.12.09 - 15:34 Uhr

CD´s bestellt man online, Vibratoren, Unterwäsche, ne Gummibraut, Sexvideos, Bücher, PC-Spiele....aber Ringe?

Nenn mich altmodisch mit ner komischen Vorstellung von Anstand, Sitte und Moral...aber da käme ich mir blöd vor sowas online zu bestellen. :-)

Beitrag von silk.stockings 08.12.09 - 15:40 Uhr

Wolltest du mir antworten?

Ich wollte wissen, warum es nur Männer vergönnt ist einen Antrag zu stellen.

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 15:54 Uhr

Na weil sich das so gehört #huepf Genauso wie der Mann zu arbeiten hat,die Frau sich um Haushalt und Kinder zu kümmern hat den Gatten am Abend nach getaner Arbeit Pantoffeln,Essen und Bier bereit zu stellen hat.

Sag blos du bist da anders eingestellt ...#schock

#rofl

Beitrag von silk.stockings 08.12.09 - 16:27 Uhr

Ja, aber ich bin auch nicht verheiratet. #cool

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 16:30 Uhr

Dann sieh blos zu das dir dein Typ nen Antrag macht...

*duckundwech* #huepf

Beitrag von silk.stockings 08.12.09 - 16:33 Uhr

Das will ich ihm nicht antun. Ich würde ablehnen ...

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 17:01 Uhr

ach, du willst bestimmt nur ganz kräftig erobert werden :-)

Beitrag von silk.stockings 08.12.09 - 17:07 Uhr

Nö, das mach ich lieber selbst. #huepf

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 17:11 Uhr

Dich erobern? Verrat mir den Trick #huepf

Beitrag von silk.stockings 08.12.09 - 17:13 Uhr

Da reicht eigentlich ein Glas Weißwein .. und eine gute Rehkeule, um mal an Themen des Tages anzuknüpfen, und schon schmelz ich dahin. #rofl

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 17:17 Uhr

Ahhhhhhhh die gute alte Rehkeule...jaaaaa die läßt das Herz aufblühn #huepf#schein

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 17:13 Uhr

na du bist aber eine wirklich anspruchsvolle person ;-)

Beitrag von seelenspiegel 08.12.09 - 17:17 Uhr

Achsoooo....ich dachte es geht um das "online bestellen".

Beitrag von brummel-baer 08.12.09 - 15:34 Uhr

Ich wüsste auch nicht, was dagegen spricht. Ich würde mich wie blöd freuen, wenn ich einen Antrag bekomme.

Mit dem Ring würde ich aber auch lassen. Ich hätte mich fast in ein Fettnäpfchen gesetzt, als ich die Freundschaftsringe alleine aussuchen wollte. Ihr verlobt euch also sucht ihr euch zusammen auch die Ringe aus.

Viel Erfolg!
Axel

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 15:29 Uhr

Ich würd die Ringe mit ihm zusammen aussuchen,nach Weihnachten gemeinsam ;-)

Beitrag von katta75 08.12.09 - 16:07 Uhr

hallo knuddelsuschen,

du kannst ja für den antrag ganz billige ringe nehmen - kaugummikastenqualität - schön verpackt und ein bißchen auf edel gemacht wirkt das auch ganz gut.
und nach weihnachten werden diese ringe, die ja nur symbolfunktion haben, gemeinsam in echte umgetauscht, die jedem von euch beiden passen.

so würd´ ich´s machen.

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 16:45 Uhr

ringe sollte man zusammen aussuchen, finde ich.


jedenfalls hätte ich es ätzend gefunden, wenn mein mann mir einfach einen ausgesucht hätte, andersherum genauso.

schließlich sollen sie beiden gefallen.


und wenn er dann "nein" sagt?


ringe kaufen bedeutet, daß man schon für den partner das "ja" ausspricht, also brauchst du gar nicht fragen,

einfach ringe hinhalten und den schon gemachten termin präsentieren #schock

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 16:49 Uhr

>>>und wenn er dann "nein" sagt? <<<<


DAS wär der Knaller unterm Weihnachtsbaum #rofl

#hicks

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 16:59 Uhr

naja, warum nicht.


ich persönlich kann es echt absolut nicht leiden, wenn mir jemand eine entscheidungsmöglichkeit nimmt.
besonders bei solch einer entscheidung.

ringe unterbreiten sagt für mich:
wir heiraten, du heiratets mich, ich dich.
es läßt doch keinen spielraum mehr,
es ist keine frage mehr, sondern alles schon in vorbereitung.

nein, ist nicht mein ding.
wir hatten es zusammen besprochen,
waren zusammen los, um ringe zu kaufen usw.

heirat steht für "wir",
nicht für "ich sage, was du zu tun hast".

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 17:06 Uhr

Ich denke schon das die beiden sich darüber ausgetauscht haben.Ich mein....so völlig aus heiterem Himmel fänd ich ziemlich naiv und über ein "hast du nen Schuss" oder "kannste knicken,heirate wen du willst nicht mich" müsste sich die TE dann sicher nicht wundern.

Ich denke auch das Ringe die man ja "sein Leben lang" trägt, von beiden ausgesucht werden sollten,war bei uns auch nicht anders ;-)

Trotzdem find ich deine Theorie das er "Nein" sagen könntet nicht all zu weit herbeigezogen.Ich glaub nicht alle Männer stehn drauf wenn die ganze Familie versammelt ist, einen Antrag zu bekommen..#schwitz#schein

Beitrag von ayshe 08.12.09 - 17:10 Uhr

##
wenn die ganze Familie versammelt ist,
##
habe ich doch glatt übersehen #schock#schock#schock


nee, das würde ich nciht wollen, NIE!!!!
mein mann auch nicht.


hm, ja, ich gehe schon davon aus, daß man vorher darüber gesprochen hat,
aber trotzdem.

ich habe meinen mann auch gefragt, allein.
das ist ja kein problem.
aber nicht vor versammelter mannschaft#schock

ich glaube, da würde ich schon aus prinzip erstmal "nööö" sagen, nur so

ist echt niht mein dinge, so ein vorgehen, in keinster weise,
aber mag sein, daß es andere toll finden.

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 17:20 Uhr

>>aber mag sein, daß es andere toll finden<<

Klar,Kai Pflaume könnte seinen Laden ja sonst dicht machen #schock#huepf#schein

  • 1
  • 2