partner ist in singlebörse... zutiefst verletzt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 15:08 Uhr

hallo ihr lieben!

mein partner und ich sind seit vielen jahren zusammen und ich dachte immer glücklich.
er wirkt so, sagt oft, er liebt mich. verhält sich auch so.
ich glaube auch nicht, dass er fremdgeht.
jetzt hab ich ausversehen eine seite iengeben wollen, hab den ersten buchstaben zu schnell getippt und da kam dann die seite als vorschlag.
ich hab einen richtigen schock bekommen und konnte erst nicht mal reden. zu allem überfluss kam mein partner gleich, weil er was im zimmer gesucht hat, in dem der pc steht.
er hat gefragt, was ich hab und ich hab sofort angefangen wie blöd zu schluchzen.
er wusste gar nicht was los ist, hat immer wieder gefragt.
ich hab dann endlich im heulen sagen können, was ist und wie verletzt ich bin. er hat dann gemeint, dass er da nur ist, um leute kennenzulernen, mit denen man reden kann und die ähnlich ticken. er wäre da nur einmal gewesen.
dann habe ich, als er weg war gesehen, dass es eine favouritenseite ist. gleich hinter der e-mail-adresse und dass er ein vollständiges profil angelegt hat.
ich bin so unendlich verletzt und weiss gar nicht, was ich machen soll.
ich glaube ich hätte es leichter ertragen, wenn er kurz was mit einer anderen gehabt hätte, denn so fühle ich mich,als würde er jemanden suchen und mich nur behalten, wenn er nichts besseres findet.
was soll ich tun? was würdet ihr tun?
ich bin so unendlich verletzt und dauernd am heulen, wenn er nicht da ist.
liebste, super traurige grüße

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 15:12 Uhr

Was steht denn in seinem Profil drin wenns vollständig ausgefüllt ist?

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 15:13 Uhr

er sucht frauen zwischen ... und 30.
vorlieben, hobbies, wann er kinder möchte etc..
und fragen an die "potentielle", wie sie son tickt in best. situationen.

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 15:18 Uhr

Phu,das is dann natürlich nich nett.Seit wann besteht denn die "Mitgliedschaft" dort?Erst seit kurzem oder vieleicht ist es eine "alte" Seite.Ich wenn meine Favos alle durchseh sind Seiten dabei die ich nich mal mehr kenne #hicks

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 15:30 Uhr

relativ neu. paar monate. denk vielleicht zwei, drei maximal #heul
hab schon überlegt, ob es ein ereignis gab, dass das ausgelöst hat - fehlanzeige...
alles bestens. dachte ich..

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 15:37 Uhr

Naja...Männer sind Jäger und Sammler,sie suchen immer wieder nach "Bestätigung" und manchmal vergessen sie dabei,das sie Gefühle verletzen.Manche Männer denken eben nichts bzw ahnen nicht im geringsten was in dem Kopf einer Frau da für Bilder dann vorkommen.Ist bei dir ja auch so,du bist verletzt fühlst dich gedemütigt und stellst eure Beziehung in Frage.Er sieht das ganze vieleicht wirklich als nicht so dramatisch an und kann gar nicht verstehen warum du da so nen hype drum machst.

Sprich mit ihm,sag ihm das es dich verletzt und das dieser "Fund" Zweifel in dir aufgerufen haben.Nur er kann deine Bedenken im Gespräch ausräumen oder auch nicht.Hier kann das leider keiner.

lg

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 15:42 Uhr

weisst du ich habe ihm immer blind vertraut. er ist der typ mann, bei dem du nicht eine sekunde daran zweifelt, was er sagt. er ist in allen lebensbereichen sehr ehrlich. aber diese situation hat für mich alles in frage gestellt. besonders seine glaubwürdigkeit. ich weiss nicht mal, ob ich ihm jetzt glauben könnte. also rein von meiner inneren situation her.

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 15:47 Uhr

Wenn du ihm immer blind vertraut hast,dann hat das doch auch seinen Grund,warum solltest du denn dann JETZT auf einmal seiner Aussage nicht mehr trauen?Nur weil es eine Singlebörse ist?Warum zweifelst du so an dir und an eurer Beziehung?

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 16:04 Uhr

hab ich ja nicht.
nur das hat mich ganz schön aus der bahn geworfen.
ich hoffe ja, ich kann bald wieder so vertrauen wie vorher.

Beitrag von simone_2403 08.12.09 - 16:09 Uhr

Das liegt an dir wieviel du dem ganzen beimisst.Deswegen sag ich ja,rede mit ihm und sag ihm wie du dich dabei fühlst.Nur er kann dafür sorgen das du damit umgehen kannst.

Beitrag von nick71 08.12.09 - 18:16 Uhr

Gibt er sich in der Börse denn als Single aus?

Beitrag von anjali20 09.12.09 - 18:47 Uhr

jaaaaaaa :(
also als ledig. wir sind nicht verheiratet.
aber er erwähnt mich mit keinem keinem keinem wort

Beitrag von bruchetta 08.12.09 - 16:45 Uhr

Er wird Ausflüchte suchen (hat er ja z.T. auch schon), aber ich würde ihn fragen, was genau er sich davon verspricht.
Eine neue Liebe, einen Seitensprung, Bestätigung...
Und aus dieser Situation würde ich ihn auch nicht herauslassen, bis das geklärt ist.

Wenn man neue Leute kennenlernen möchte, meldet man sich doch nicht in einer Singlebörse an! #schock

Ich sehe das übrigens nicht ganz so locker wie meine Vorschreiberin. Ich selbst bin nicht jemand, der zur Eifersucht neigt, aber wenn mein Mann sich bei einer Singlebörse anmeldet, wäre ich auch wenig begeistert! #schwitz

Beitrag von anjali20 08.12.09 - 17:26 Uhr

das ist ne gute idee. also fragen, was genau er sich davon erhofft.
das ist ja mein herz-zerschmetterer gewesen: single-börse ist kein ort, wo man freunde sucht...
ich fühl mich wirklich irgendwie hintergangen und betrogen. einfach, weil er anscheinend sucht. wenn er übermorgen von der arbeit zurück ist, werde ich ihn nochmal zur rede stellen...

Beitrag von mitti8 08.12.09 - 17:45 Uhr

Nein, nicht zur Rede stellen. Es ist nicht so gut, wenn du ihn an den Pranger stellst. Da entsteht eine blöde Situation. Er geht in Abwehrstellung, du wirst sauer oder noch enttäuschter und es entsteht ein Krach.

Führe ein normales Gespräch, in dem du ihn alles fragst, was du wissen möchtest. Zeige und sage ihm wie sehr dich das verletzt. Das bringt meiner Meinung nach mehr als wenn du ihn zur Rede stellst. Dann siehst du nämlich auch, ob er betroffen ist und kannst so eventuell erkennen, dass er sich viell. doch nichts dabei gedacht hat, wie eben Simone schon festgestellt hat.

Alles Liebe

Beitrag von anjali20 09.12.09 - 18:48 Uhr

danke, ich werds versuchen.
bin schrecklich aufgeregt.
ich gehör ja nicht zu dem typ zicke-frau.
ich würde ihn auch nicht in die mangel nehmen. das weiss er auch. aber ich glaub er hat schon gemerkt, dass es mich sehr mitgenommen hat

Beitrag von mausekind5 08.12.09 - 19:17 Uhr

also mein freund hatte es auch mal gemacht, während wir zusammen waren. er hat es sofort gelöscht, als ich sagte, das ich sowas total schlimm finde.

für mich gäbe es da keine diskussion.
egal ob er sich da als single ausgibt oder nicht, sowas macht beziehungen kaputt.
#blume

Beitrag von anjali20 09.12.09 - 18:49 Uhr

was genau hast du ihm denn gesagt?
ich weiss immer nicht, wie ich sowas am besten formulieren soll.
bin eher der stille typ..

Beitrag von kleine_blume 08.12.09 - 23:24 Uhr

Hallo Traurige,

ich kann dich sehr gut verstehen... so ein Schock und Schmerz sitzt erstmal tief, weil man unsicher bleibt, was dahintersteckt.

Ich schließe mich den Meinungen an, dass man nicht gleich vom schlimmsten ausgehen muss, aber bin trotzdem der Meinung, dass man sich nicht wegen "Freundschaftssuche" in Singlebörsen anmeldet. Allerdings muss ich erwähnen, dass es auch Seiten gibt (beispielsweise lablue.de), wo Single unterwegs sind, als auch vergebene chatten.
Trotzdem finde ich die Profilinfo, was man selbst für Vorlieben hat und die Frage, was die potentielle Frau denn so will und wie sie tickt mehr als seltsam und verdächtig.
DAS schreibt niemand, der Freunde sucht... sei es männlich oder weiblich.

Ich bin zwar theoretisch nicht für Nachspionieren, aber in dem akuten Fall würde ich NACH einem Gespräch mit ihm, bei dem du sehr auf dein Gefühl hören solltest - sollte es dein negatives Gefühl nicht beseigiten - wahrscheinlich testen, was dahintersteckt.

Du kannst mich gerne mal per pn kontaktieren.

Alles Liebe Dir,
#blume

Beitrag von joerg324 09.12.09 - 16:51 Uhr

Da gehen sofort die Alarmglocken an.Er wird Dich so lange halten bis er was "besseres"findet.Totsicher.Genauso machen es Männer!
Tipp:Wenn Du noch ein Profil von Ihm findest,mach Dir auch einen Account auf dieser Plattform und gib Dich als jemand aus der Du nicht bist.
Hätte ich als erstes gemacht.So erfährst Du restlos alles was du wissen willst

Beitrag von anjali20 09.12.09 - 18:50 Uhr

da fühl ich mich irgendwie, als würde ich ihn hintergehen, weisst du, was ich meine?
fühl mich so schrecklich.
mich macht das echt total fertig. ich denk nämlich in mir drin genau wie du!