Schnuller 0-6 Monate - dann wechseln???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von koerci 08.12.09 - 15:32 Uhr

Hi ihr Lieben!!

Wir haben die Schnullis von DM, die für Babys von 0-6 Monaten gedacht sind.
Muss ich dann nach dem 6. Monat auf jeden Fall wechseln und die nächsten nehmen?? (5-12 Monate sind die dann glaub ich!!)

Irgendwie sehen die ziemlich gleich aus #kratz
Wo ist denn da der Unterschied??

Das Einzige, was mir auffällt: die nächste Größe gibts in schöneren und mehreren Farben #verliebt :-p

LG und danke für eure Hilfe!
Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von sleepingsun 08.12.09 - 15:51 Uhr

Hallo Kerstin,

der Unterschied ist der, dass das Saugerteil größer ist.

Wir haben für Zoey (10 Monate) immer noch die Größe 1 von Nuk. Zum einen, weil sie erst mit 6,5 Monaten auf den Schnuller-Geschmack gekommen ist und zum anderen bei den größeren Schnullern würgt. Ist ihr wohl nicht so angenehm, wenn der Mund so voll ist.

Für unseren Großen haben wir immer die nächste Größe gekauft, wenn wir dachten, dass er die jetzt gut im Mund behalten kann bzw. wenn er so ca. 1 -2 Monate älter war als auf der Packung stand (er war aber auch ein Frühchen und damit kleiner und zierlicher).

Ach ja, hab mal irgendwo gelesen, dass man immer bei der kleinsten Größe bleiben soll, weil das besser für die Zähne wäre. Weiß jetzt aber nicht, ob das wirklich stimmt.

LG,

Nicki mit Stefan (*01.06.07) und Zoey (*12.02.09)

Beitrag von juli123 08.12.09 - 15:52 Uhr

Na im Normalfall haben die nächsten Schnuller ein größeres "Mundteil" da sich ja sowohl Kiefer und Kiefernhöhle und was auch sonst alles mit dem Mund zusammenhägt vergrößert haben in den letzten 6 Monaten. Somit passen sich die "Sauger" der Kieferform wieder besser an.

LG
Britta

Beitrag von juli123 08.12.09 - 15:54 Uhr

Sonst vielleicht einfach mal bei NUK oder anderen Herstellern auf die Seite schaun...da stehen häufig sehr hilfreiche Antworten drauf.;-)

Beitrag von koerci 08.12.09 - 16:40 Uhr

Hallo Britta! Ja, genau, deshalb frage ich! Vermutlich sind die größeren Schnulli´s dann besser, weil der Kiefer sich verändert #kratz Nun lese ich hier aber immer öfter, dass viele bei der ersten Größe bleiben!? Mmmmh!? #kratz LG

Beitrag von lilliana 08.12.09 - 16:35 Uhr

Ich glaube nicht, dass meine Brustwarzen in den letzten Monaten gewachsen sind. Warum sollten das Schnuller tun?

Beitrag von koerci 08.12.09 - 16:38 Uhr

Was´n das für ne Antwort??? #kratz

Beitrag von lilliana 08.12.09 - 18:27 Uhr

Das heißt für dich übersetzt, dass größere Schnuller völlig unnötig sind. Zahnärzte raten dringend dazu bei den kleinen Größen zu bleiben.

Beitrag von koerci 08.12.09 - 20:47 Uhr

Dann sag das doch gleich!!