Diese Übelkeit ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lauramarei 08.12.09 - 15:46 Uhr

Hallo zusammen,

mir geht es mitlerweile richtig doll schlecht. Die Übelkeit hält den kompletten Tag an und morgens komme ich kaum aus dem Bett ohne nicht einen totalen Kreislauf zusammenbruch zu bekommen.
Liege gerade schon wieder auf dem Sofa und schaffe es kaum hoch. Die Arbeit ist eine richtige Qual :-(
Essen kann ich auch nicht richtig ..... selbst wenn ich morgens vor dem aufstehen etwas Zwieback esse und nen Schluck Cola trinke wird es nicht besser .... :-[
Es ist sooo anstregend gerade alles!!!!!!

Tut mir leid das ich so jammer ... :-(

Beitrag von xanadoo 08.12.09 - 15:48 Uhr

So gings mir auch zu dieser zeit, ich wollte nicht mehr...mir gings hundeelend. Im 4. Monat wars dann besser #huepf
Durchhalten! #liebdrueck

LG, Katharina 17+6 SSW

Beitrag von gutgehts 08.12.09 - 15:54 Uhr

Halt durch!!! Mir gehts mittlerweile nicht mehr ganz so schlecht!! Aber die letzten zwei Wochen waren auch die Hölle... Jetzt ist mir nicht mehr ganz so schlecht und ich esse und esse und esse....... Habe ultra viel Appetit und platze bald!!

Dir noch alles Liebe und Gute #blume#schmoll

Lyly mit #ei 9. SSW

Beitrag von lauramarei 08.12.09 - 16:01 Uhr

Es hat ja bei mir quasie erst angefangen :-) also vor ca 4-5 Tagen...aber dann auch richtig!!!! Bin ja nun auch schon in der 8. Woche .....am Freitag dann in der 9.

Beitrag von usen 08.12.09 - 15:54 Uhr

Halli Hallo,

ich kann dir genau nachfühlen was du durchmachst, mir geht es genauso...

Es ist so unerträglich, wenn ich schon an etwas zu essen denke, wird mir so schlecht...

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir/uns mal ein paar Tipps geben könntet... es ist echt mies...

Ich danke euch und wünsch euch schöne Tage

Beitrag von lauramarei 08.12.09 - 15:58 Uhr

Es ist furchtbar! Ich habe am Freitag meinen nächsten FA Termin und werde mich für die Woche danach Krank schreiben lassen. Ich bin Erzieherin in einer Krippe, muss wickeln, viel heben und auf dem Boden rum robben. Das geht in dem Zustand mal absolut gar nicht. Mein Freund holt gleich noch Nachschub an Zwieback, Cola und Salzstangen das ich wenigstens etwas esse .......

Wenn ich an etwas anderes denke kommt es mir auch so hoch..... ich wünsche mir einfach das es bald aufhört... #schmoll:-(

Beitrag von adcn 08.12.09 - 15:56 Uhr

Hallo

Du arme, lass dich mal drücken #liebdrueck

Ich weiss genau, wie du dich fühlst. Bin ab morgen 35. SSW und muss immer noch einmal die Woche erbrechen *würg*. Und ich lag mehrmals im Krankenhaus am Tropf, weil ich an Hyperemesis Gravidarum leide (übermässiges Erbrechen in der Schwangerschaft) #klatsch Ich hoffe sehr für dich, dass es bei dir nach der 12. Woche besser wird!!!

Pfefferminz- oder Ingwertee aus dem Kühlschrank haben mir in der Frühschwangerschaft etwas geholfen - vielleicht funktionierts bei dir ja auch!? #gruebel Ansonsten schau, dass du immer mal wieder etwas kleines zu dir nimmst. Schokoriegel, Jogurt, eine Scheibe Brot oder Obst...

Ich drück dir die Daumen, dass es dir bald besser geht. #liebdrueck

Alles Liebe
Angela mit Cedric (18M) und 34. SSW

Beitrag von lauramarei 08.12.09 - 15:59 Uhr

Ich danke dir!

Ich drücke mir auch die Daumen das es bald besser wird :-) Leider hat es vor 5 Tagen erst richtig angefangen und ich befürchte, das es noch etwas hält....:-(