Hilfe.. Fieber und Breistart.. Ratlos.. schnelle Antwort..

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von peace0808 08.12.09 - 15:51 Uhr


Letzte Woche Donnerstag bis sonntag hat meine Süße hohe Fieber (fast 39°). Gestern viel besser geworden und auch zum Arzt U5 gewesen. Arzt hat alles untersucht und fand alles in Ordnung.
Ich möchte heute Breistart füttern und habe eben ihr messen, es ist wieder Fieber.. 38.5-39°.

Bin irgendwie hilflos! bitte um antwort.. was ich besser machen soll?

Beitrag von nadine1013 08.12.09 - 15:55 Uhr

Ich würde ihr erstmal ein Fieberzäpfchen geben und gleich morgen früh wieder zum Arzt.

Beitrag von peace0808 08.12.09 - 16:06 Uhr

Mir ist eingefallen. Meine Süße hat letzte Woche viel Zapfchen genommen. Jetzt ist ihre After irgendwie "scharf" verbrannt, Durchfall und tut ihr sehr weh.