***Bitte um Antwort***

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dezember83 08.12.09 - 16:01 Uhr

Hallo an alle,

ich habe eine kurze Frage:

Gestern war mein NMT und ausser einem gaaaanz leichten Druck im Unterleib habe ich keine Anzeichen für PMS oder Mens.
Eben habe ich meine Mumu ertasten wollen, aber alles war steinhart, eng und trocken. (sorry #hicks)
Ist das eher ein Zeichen das die Mens kommt oder soll ich testen???

Hilfe #gruebel


lg Yvonne

Beitrag von kutschelmutschel 08.12.09 - 16:02 Uhr

bei mir ist der mumu wenn die mens kommt sehr gut erreichbar, steinhart, feucht und offen...ist aber von frau zu frau unterschiedlich

Beitrag von dezember83 08.12.09 - 16:03 Uhr

#danke

Beitrag von psa 08.12.09 - 16:02 Uhr

TESTEN ! :-) Ich war auch ganz trocken als ich positiv getestet habe ....

Drück die Daumen ! #pro

Beitrag von psa 08.12.09 - 16:04 Uhr

Ist Dein Zyklus sonst sehr regelmäßig !? Also Hut ab, dass Du noch nicht getestet hast.....hast Du einen Test da ?

Beitrag von dezember83 08.12.09 - 16:07 Uhr

Immer zwischen 28 und 30 Tagen.
Ich warte noch 2 Tage sonst bin ich nachher zu entäuscht!

Beitrag von psa 08.12.09 - 16:10 Uhr

Ah ja, dann ist besser wenn es schwankt ! Aber hört sich auf alle Fälle gut an ! In dem Zyklus indem ich ss wurde, habe ich gar nicht damit gerechnet, weil ich gar keine Anzeichen hatte, im Gegensatz zu den Zyklen vorher, in denen ich alles hatte ! :-)

Ich drück Dir die Daumen !

LG
PSa