LONDON

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von angeleye07 08.12.09 - 16:57 Uhr

Hallo!!!

Hab von meinem Mann eine Städtereise geschenkt bekommen. Wir fliegen über Ostern 4 Tage nach London#huepf#huepf
Wir waren noch nie in Großbritannien.
Was muss man sich da unbedingt anschauen#kratz???

#danke für Eure Tips

Beitrag von redegewandte 08.12.09 - 23:25 Uhr

Hallo,

wir sind gerade frisch aus London zurück und ich empfehle euch dringend für alles was ihr euch anschauen wollt, inkl. tube-Fahrkarten vorher im Internet zu bestellen. An den Kassen sind Schlangen das hat man noch nicht gesehen, gerade an Heathrow wenn alle landen ist man froh, wenn man direkt zur tube laufen kann. Ich empfehle euch ausserdem gute Bequeme Schuhe, man läuft in London von einer Bahn zur anderen beim umsteigen schon ordentliche Wege!

Angucken, hach da gibt es jede Menge. Wir fahren die Themse-Schifffahrt toll, die gibts sogar inklusive wenn ihr Bustickets vom Sightseeing habt! Eine Fahrt mit dem London Eye ist auch nicht zu verachten und ein Besuch im Fiftheen, das ist ein Restaurant von Jamie Oliver im Eastend!

Wieviel Zeit habt ihr den?

lg
redegewandte

Beitrag von redegewandte 08.12.09 - 23:26 Uhr

Also 4 Tage schon klar, aber das ist ja variabel je nachdem wie euer Flug liegt :)

Beitrag von angeleye07 09.12.09 - 07:34 Uhr

Wir landen in London um 7.40 Uhr. Zurück fliegen wir um 18.50 Uhr. Also haben wir schon so 3 1/2 Tage um uns London anzuschauen.

Beitrag von eylutriciaey 09.12.09 - 08:20 Uhr

Hi,

wir waren im September für 4 Tage in London und haben wirklich richtig viel gesehen. #huepf

Vorab haben wir uns einen Stadtplan gekauft und im Internet geguckt. Tickets auch ALLE über das Net bestellt !

Dann haben wir uns für jeden Tag etwas anderes zusammengestellt was wir ungefähr angucken wollen. Hat auch prima geklappt !!!

Wir haben viel gesehen - hier so das übliche:

- London Eye (Fahrt)
- Tower Bridge (mit Exkursion)
- Tower
- Big Ben
- Buckingham Palace
- Marble Arch
- div. Parks
- ......

... ausserdem noch viele Kleinigkeiten beim "durch die Stadt" laufen...
Für die Einkaufsstrasse haben wir uns auch extra einen ganzen Tag eingeplant. War schon nötig !

Wir haben fast alles zu Fuss oder per Bus gemacht. Mit der Tube sind wir nur 2x gefahren, hat uns zu lange gedauert !

Also gesehen haben wir richtig viel, weil wir eben fast alles zu Fuß gemacht haben und somit keine Wartezeiten an Bus- oder Tube hatten.

Viel Spaß !!

:-D

Beitrag von eylutriciaey 09.12.09 - 08:23 Uhr

PS: die Sightseeing-Tour haben wir nicht gemacht. Die Stationen die dort angefahren wurden, kann man auch prima mit den öffentlichen Bussen erreichen - oder halt zu Fuß !

Kauft Euch die Travelcard.

so, das war es nun aber ;-):-p

Beitrag von kaku77 09.12.09 - 09:32 Uhr

Hallo

Ich würde unbedingt zum Camden Market gehen!

LG Karin

Beitrag von aussiegirl600 09.12.09 - 09:59 Uhr

Bin gestern auch aus London zurückgekommen!

Meine Tips:

1. Stellt euch auf JEDES Wetter ein. Zu Ostern kann es richtig ekelhaft sein oder auch schon richtig heiß.

2. Legt euch nen guten Stadtplan und Reiseführer zu - ich hab immer Lonely Planet.

3. Wir sind Tube gefahren und hatten dafür die "Oyster Card" - da läd man Guthaben drauf und fährt das dann ab. Was übrig bleibt kann man sich wieder auszahlen lassen. Damit spart man sich das ständige Ticketkaufen.

4. Besichtigen: Ich war schon ein paarmal in London, deswegen haben wir diesmal Sachen wie Tower, Buckingham Palace etc ausgelassen.

Wir waren im Victoria&Albert Museum, in der Tate Modern (nicht mein Fall, weil kein Fan moderner Kunst), National Gallery (toll!), einen kompletten Tag im British Museum (TOLLTOLLTOLL, da reicht aber ein Tag nicht). Sind in den Docklands rumgelaufen. Die anderen waren noch in der Saatchi Gallery und meinten dass die besser war als die Tate Modern.

Wir waren shoppen auf der Kensington High Street und in der Regent Street, rund um Covent Garden und am Camden Market (eines meiner Highlights!).

Ich würde euch auch raten ins Theater oder Musical zu gehen - wir waren in dem Stück "The 39 Steps" (sehr lustig) und im Musical "Billy Elliott". Da solltet ihr aber möglichst bald Tickets kaufen.

5. Essen - überlegt euch VORHER wo ihr essen wollt! Schaut auf einschlägigen Seiten nach Tips und Empfehlungen, sonst wird man oft enttäuscht. London ist sehr teuer und leider heißt das nicht, dass es auch überall gut schmeckt! Empfehlen kann ich das "Manna" und "Papaya Tree" - beides über google zu finden. Generell würde ich an eurer Stelle mal indisch und thailändisch essen gehen, das kann man in London besonders gut. Mittags haben wir uns meistens irgendwoe ein Sandwich geholt (oder einen Pie *mjam*) aber das geht ordentlich ins Geld - beim nächsten Aufenthalt würde ich wieder selbst Sandwiches machen.
Gut für nen Snack ist die Gegend um den Camden Market (hmmmm Lemon Chicken) und auch der Borough Market.
Und wenn schönes WEtter ist, dann müsst ihr unbedingt Fish&Chips holen (in Zeitungspapier gewickelt, vergesst den Essig nicht!) und euch damit in einen Park setzen.


Joa - das waren meine Weisheiten bezüglich London. Wenn du auf den England-Geschmack kommst, dann kannst du dich gern bei mir melden, bin ziemlich viel drüben und kenne ich paar schöne Ecken.

Beitrag von angeleye07 09.12.09 - 18:08 Uhr


Vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten und Anregungen!!! Werden auf jeden Fall alles übers Internet buchen.

Beitrag von dore1977 09.12.09 - 21:21 Uhr

Hallo,

Du hast ja schon viele Tips bekommen was mich betrifft ich liebe die Parks in London.
Meine Tochter liebt es dort die Grauhörnchen zu füttern auch wen s nicht erlaubt ist. #schein

Harrods ist auch einen Besuch wert.

Wir fahren in London immer Bus damit sieht man viel und es ist mit der Oysterkart wirklich günstig und geht schnell. Bei der Tube rennt man sich die Füsse wund.

Im Juni haben wir mehr oder weniger Extremshopping gemacht. Das Pfund stand so gut das wir nicht wiederstehen konnten. Wir haben uns auf der Oxfortstreet ausgetobt.

LG und viel Spaß Dore die sich wünscht nächste Jahr auch wieder nach London zu kommen.

Beitrag von kirstin71 11.12.09 - 07:07 Uhr

Ich war zwar schon lange nicht mehr in London, aber als ich damals (vor knapp 20 Jahren) als Au-Pair da war, gab's am Leicester Square ein Ticket-Häuschen. Wenn es das noch gibt, bekommst Du da SUPERGÜNSTIG Restkarten oder zurückgegebene Karten für diverse Musicals. Würde ich unbedingt machen!!!

LG, Kirstin, die auch noch mal gern hin will :-(

Beitrag von angeleye07 11.12.09 - 07:25 Uhr

Guten Morgen!!

Werde auf jeden Fall mal Ausschau nach dem Häuschen halten. Bin schon total aufgeregt, #huepfwürde am liebsten schon heute rüber fliegen!!!

Danke nochmal für die vielen Tips