Mein Kleiner ist krank...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aprilmama2009 08.12.09 - 17:12 Uhr

Hallo ihr lieben,
er hat starken Schnupfen. Daher isst und trinkt er doch Recht wenig, was ich auch sehr gut nachvollziehen kann. Nun meine Fragen:
Soll ich seine 2 Breie weglassen (hat davon heute jeweils max. 90g gegessen) und lieber seine Milch anbieten? Davon trinkt er auch sehr wenig. Hat heut an Flüssigkeit 300ml Milch ( 3 Flaschen) und 40ml Schorle.
Bitte um Hilfe.
#herzlich Dank
lg

Beitrag von joss22 08.12.09 - 20:12 Uhr

Hi,

also ich würd dir eher empfehlen ihm nicht zusätzlich Milch anzubieten, weil das noch mehr schleimt. Andererseits wollte unserer lieber was trinken als was zu essen, weils nicht so sehr auf den Magen geht, also biete ihm vllt ein bisschen Tee an (aber ohne Honig). Wenn du das Gefühl hast, dass es ihm besser geht, wenn er seine Milch bekommt, dann gib sie ihm. Er hält es aber gut auch ein paar Tage mit weniger Essen aus. Wir Erwachsenen essen ja auch nicht sehr viel, wenn wir mal krank sind. Ist also völlig normal.

LG
Joss22