wieviel später ist alkohol in der muttermilch???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wuffa 08.12.09 - 17:37 Uhr

Hallo Mädls!
Ich würde gerne zu Silvester ein paar Gläschen trinken#hicks...Deshalb hab ich gedacht werde ich vorher abpumpen und dann eben die Muttermilch geben. Nur - welche Stillmahlzeit ersetze ich da? Wenn ich in der Zeit von 10 bis ca. 1 Uhr ein bischen was trinke? Und wann muss ich abpumpen damit die "verseuchte" Milch rauskommt - welche ich dann natürlich wegschütte. Danke und liebe Grüß -

Beitrag von lilliana 08.12.09 - 18:18 Uhr

der alkohol wird in der muttermilch vom körper abgebaut, ebenso wie im blut. verwerfen musst du die milch also nicht.

Beitrag von glu 08.12.09 - 19:11 Uhr

Ich hab gelesen nach einem Glas Wein oder Sekt kann man vier Stunden später problemlos stillen!

lg glu

Beitrag von rmwib 08.12.09 - 19:30 Uhr

Der Alkoholgehalt in der Milch entspricht Deinem Blutalkoholwert und wird ebenso abgebaut. Wenn Du nüchtern bist ist es die Milch auch ;-)