Flocke zwickt! Wie abgewöhnen? (Welpe)

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von carinchen24 08.12.09 - 17:51 Uhr

hallo ihr!

Wir haben uns einen welpen zugelegt-Mischling. Wir bemühen uns wirklich sehr, haben zwei Kinder-aber wir machen uns wegen dem Zwicken des Kleinen Sorgen. Wie kriegen wir das weg? Er hüpft meinen Kids oft ins Gesicht-aber eben im Spiel! Ich weiss, er ist nicht aggressiv, wir behandeln ihn alle total lieb, aber das Zwicken sollte doch irgendwie abgewöhnt werden?

Habt ihr Tipps?

Beitrag von de.sindy 08.12.09 - 19:05 Uhr

bei unserem großen hat es geholfen, dass sobald er gezwickt hat haben wir ganz laut und in hoher tonlage geschrien. so wie es die wlpen untereinander auch machen. das hat ihn so geschockt, dass er schnell damit aufgehört hat.
hab das mal in nem welpenbuch gelesen.

Beitrag von jennychrischi 08.12.09 - 19:07 Uhr

Hast du gut gemacht. Sofort in nem hohen Ton aufschreien und Spiel beenden. Und nicht der Welpe fordert wieder zu einem erneuten Spiel auf, sondern ihr. Das lernen die kleinen dann gaanz fix...

Beitrag von cloud07 08.12.09 - 21:30 Uhr

Klingt doof, hilft aber falls das mit dem Spiel beenden und schreien nicht hilft: Zurückbeißen.
So machen es die welpen untereinander auch, wirds zu heftig und der andere hört nicht auf, beißt man feste zurück- schwupp it klar- > das tut ja weh und ist nicht mehr lustig!
Allerdings muss das der "gebissene" machen- stellvertretend hilfts erstmal nicht wirklich.

Beitrag von exot 09.12.09 - 09:24 Uhr

Sofort das Spiel abbrechen, wenn es zu wild wird.
Spielzeug loslassen und weggehen.

Nach ein paar Minuten, wenn der Welpe sich beruhigt hat, kann man wieder anfangen sich mit ihm zu beschäftigen.

So haben mein Mann und ich es bei unserem Hund gehalten - mein Vater und mein Bruder nicht.
Tja, uns zwickt er nicht - die anderen beiden immer noch (im Spiel) ;-) .

VG exot