Jetzt ist es passiert!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flibs 08.12.09 - 18:19 Uhr

Guten Abend,

heute morgen habe ich schon mal gepostet wegen Schleimpfropfenabgang, bin die letzten zwei Nächste mit nasser Hose aufgewacht, habe dann heute morgen beim FA angerufen und es wurde mir gesagt dass es wohl sein kann dass der Schleimpfropfen abgeht da für Fruchtwasser zu unregelmäßig.

Sooooo, nun war ich heute Mittag mit einer Freundin auf einem Weihnachtsmarkt, nichts ahnend wollte ich von einem Stand zu anderen laufen und da war es auf einmal....

es wurde auf einmal total nass im Höschen und meine Augen groß! Gut ab zur Toilette und da war er dann wohl, der Schleimpfropfen, total eklig.

Was denkt ihr, wie lange kann es jetzt noch dauern oder ist es immer noch nicht einschätzbar??????

LG

Beitrag von hebigabi 08.12.09 - 18:24 Uhr

Ist immer noch nicht einschätzbar, da er am wenigsten aussagekräftig ist von allen Anzeichen zur Geburt.

Was du brauchst sind AUA Wehen und wenn du die dann hast - regelmäßig und du MUSST sie veratmen, dann fahr los.

LG

Gabi

Beitrag von viererbande 08.12.09 - 18:26 Uhr

hallo


sorry,no chance eine tendenz abzugeben...bin zum 6. mal ss...habe nur in 2 ss meinen sp verloren.einmal hat es danach noch ca.3 wochen gedauert und das andere mal bekam ich dann nachts nen blasensprung...sorry,aber laß dich überraschen;-)



lg sandra und marko 27ssw

Beitrag von mama-jessi 08.12.09 - 18:28 Uhr

also bei meiner großen ist er nen mietwoch abgegangen und nen freitag abend ging es dann los

bei meiner zweiten hab ich nen wehenbelastungstest gehabt und nen tag später ging er dann ab und nen tach drauf wurde ich eingeleitet

ich wünsch dir viel glück

Beitrag von flibs 08.12.09 - 18:32 Uhr

Mist#schmoll

Habe die Antworten zwar erwartet aber trotzdem gehofft dass es einschätzbar ist, oh man ich will nun endlich MAMI werden. Kann nicht mehr warten!!!!

Egal, wenns kommt kommts und es ist noch keins drin geblieben!!!!

Beitrag von steffken80 08.12.09 - 19:31 Uhr

Hab doch gesagt du merkst es ;-)


Freut mich zu hören, dass es jetzt bald loszugehen scheint. Also bei mir kam morgens um 5 Uhr der Scheimpfropfen und hatte dann auch langsam Wehen. Um 8 Uhr ins Krankenhaus. 14 Uhr wurde sie Fruchtblase geöffnet und 15.23 Uhr war meine Tochter da.

Dank mal geht bei dir auch bald los.

Wünsch dir eine schöne Entbindung. #klee

LG Steffi