So´n Jieper auf Teewurst..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbelein 08.12.09 - 18:33 Uhr

Hallo!

Könnt ihr mir sagen wie ihr es mit Teewurst seht?

Die liegt bei mir im Kühlschrank.Allein der Gedanke daran veranstaltet nen Wasserfall in meinem Mund.

Essen oder nicht?Eigentlich heißt es ja das Deutsche Produkte nicht so wirklich gefährdet sind durch die ganzen Kontrollen oder?


LG Anja mit riesen Appetit auf Teewurst...Hmmmm #mampf

Beitrag von wunderbaum 08.12.09 - 18:35 Uhr

Ich ess die schon die ganze SS. Ich bin mir sicher, dass das Blödsinn ist, dass man es nicht essen darf. guten Appetit! :-)

Beitrag von svenja1986 08.12.09 - 18:36 Uhr

na dann mal guten#mampf lass es dir schmecken, Teewurst darf man auch;-)

lg Svenja

Beitrag von flibs 08.12.09 - 18:37 Uhr

Hau rein.

Hab allein in der letzten Woche 3 Stück gegessen.

Außerdem ist die doch gebrüht also weniger gefährlich wie Salami etc.

Wobei ich mir immer denke, seit 26 Jahren keine Toxo dann kommt sie jetzt auch nicht

Beitrag von hibbelein 08.12.09 - 18:41 Uhr

Oh man das ist ein Traum das zu lesen. #verliebt

Dankeschön.

Esse gern ein Brot für euch mit.. ;-)

Außerdem haste Recht..Habe die vorher auch in Massen gegessen.Ohne an Toxo erkrankt zu sein..Und wenn ich doch schon erkrankt war, ohne es zu wissen ist´s ja noch besser. hihi



LG Anja

Beitrag von val1983 08.12.09 - 18:42 Uhr

Teewurst ist doch gebrüht also nicht roh und somit darf man sie essen... hab davon auch schon tonnenweise vernichtet #schein

Ich seh das aber ehrlich gesagt auch nicht so eng... ess auch ab und an mal Salami ganz ohne schlechtes Gewissen!

Liebe Grüße

Valerie, juliana (4) und Bauchmaus (30+0)

Beitrag von danamugel 08.12.09 - 19:02 Uhr

Hehe, so mach ich es auch. Selbst meine Hebi hat gesagt, ich kann Wurst essen was ich mag, das sei gar nicht sooo hat sich nun wieder rausgestellt.
Teewurst... hm, du bringst mich da auf einen Geschmack.... #mampf

Beitrag von wunschmama83 08.12.09 - 19:07 Uhr

Na super #aerger

Jetzt hab ich auch Lust auf Teewurst #schmoll



Guten Appetit! #mampf

Beitrag von steffi0710 08.12.09 - 19:08 Uhr

Also ich hab in der SS auch schon öfter Teewurst gegessen. Trotzdem alles in Ordnung.

Beitrag von haferfloeckchen 08.12.09 - 19:21 Uhr

Ich esse alles, worauf ich Lust hab. Teewurst ist doch absolut unbedenklich!
Ich finde, man kann sich auch zuu viele Gedanken machen.

Lg

Beitrag von zicke130 08.12.09 - 19:42 Uhr

Meine FÄ sagte mir gestern ihr letzter und einziger Toxoplasmosefall in der Schwangerschaft war Vegetarierin!!!
Kann auch von schlecht gewaschenem Obst/Gemüse kommen. Alles nicht zu eng sehen.

Beitrag von italyelfchen 08.12.09 - 19:54 Uhr

Huhu,

natürlich muss jeder selbst entscheiden, was er ißt und was nicht

ABER

ich muss hier mal einlenken!

Teewurst ist NICHT gebrüht, sondern nur geräuchert und genauso "gefährlich" wie geräucherte Mettwurst, luftgetrockneter Schinken, luftgetrocknete Salami usw.

Muss jeder selbst wissen, ich hab's nicht gegessen!

LG,
Elfchen