Unangenheme frage *g*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninchen44 08.12.09 - 19:01 Uhr

Guten abend .....

unzwar habe ich seit anfang der schwangerschaft ganz starke blähungen (nicht mit schmerzen verbunden grins)

obwohl ich nicht wirklich viel kohl oder zwiebeln esse und meine essensgewohnheiten sich auch nicht extrem geändert hat ....

wo soll das denn enden gerade wenn das baby dann kommt und die hebamme sagt pressen ohjeeee #klatsch#rofl wie peinlich #zitter

Kennt das jemand oder so??? oder was kann man dagegen machen das dass endlich ein ende hat?

ps. selbst wo ich 2 wochen nur zwieback essen durfte und nur tee trinken hatte ich das #augen

danke fürs antworten

Beitrag von nine85 08.12.09 - 19:03 Uhr

hallo.
meine beste freundin hatte das selbe problem in ihrer ss. das war echt übel, weil sie die auch nicht stoppen konnte...

soweit ich weiß, hatte sie bei den wehen keine "pupse" gehabt und hat ihren sohn geboren.

Bei manchen ist halt viel luft da unten in der ss und die muss ja iwie wieder raus ;-)

Mach dir also keine sorgen.

LG

Beitrag von sweetstarlet 08.12.09 - 19:04 Uhr

nee aber wenn du in den wehen liegst denkst du da nicht mehr dran , und die hebamme kennt sowas sicher zu genüge :-)

frag ma deine FA oder so. hab zwar auch blähungen aber nicht so doll wie du anscheinend

Beitrag von mine2186 08.12.09 - 19:05 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

hehe mir geht es genau so und ich bin jetzt in der 38ssw und hab im mom starke blähungen die auch sehr unangenehm sind.
ich weiß auch nicht woher das auf einmal kommt

naja was raus muss muss raus


lg mine2186 38ssw

Beitrag von brille09 08.12.09 - 19:05 Uhr

Hast dus schon mit Fencheltee oder Kümmeltee probiert? Oder eine Tasse "normalen" Tee (je nach Geschmack) mit nem TL voll Kümmel aufbrühen, ziehen lassen und dann trinken.

Beitrag von 19mausebaer85 08.12.09 - 19:06 Uhr

hi

ich hatte das selbe bei meiner schwangerschaft ging bei mir dan von alleine weg aber das würmchen hate dadurch seine spitznahmen " PUPSER" der jetzt 16 monate alt ist. ich wünsche dir das es balt von alleine aufhört oder dir einer einen tip geben kann.


LG MAUSEBAER