Bin so enttäuscht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von orchidee3 08.12.09 - 19:09 Uhr

Hatte heute bei 20+4 meinen 2. großen US. Hab mich so gefreut. Was war...Erst mal durfte ich 1 1/2 Stunden im wartezimmer sitzen und dann 5 Min US.
FL 30.9mm
BPD 49.1mm

Das wars. Keine Größe, kein Gewicht. gar nichts. Nicht mal in den Mutterpass hat sie was eingetragen. Gar nichts!

Ich bin so enttäuscht....Wars das? war das der 2. große US den die Krankenkasse bezahlt? Was soll das denn?

Dann wollt ich ein Bild (Hab anfangs 50 Euro bezahlt, dass ich immer ein Bild bekomme) , was gabs? Ein Bild vom Fuß...
Auch zwichen die Beine hätte ich gerne noch ein Blick geworfen...Nichts...

Die Praxis ist total überfüllt und sie hat einfach keine Zeit...

Ich glaub ich werd wohl den FA wechseln. Nur blöd, dass schon meine Termine bis Ende der SS habe...

Beitrag von sweetstarlet 08.12.09 - 19:11 Uhr

termine kannste absagen, oder nicht erscheinen mach ich immer so.

also wenn ich us bekomm sag ich immer was ich sehen will und nach was sie schauen soll, das macht sie dann auch.

habe immer nach gewicht gefragt u alles.

weil einfach nur daliegen u nix sagen bringt leider auch nix :-(

Beitrag von eifelkind 08.12.09 - 19:23 Uhr

"termine kannste absagen, oder nicht erscheinen mach ich immer so"

Du sagst Deine Arzttermine nicht ab sondern gehst einfach nicht hin?

Das finde ich echt daneben und es kann für Dich irgendwann mal teuer werden da der Arzt tatsächlich wegen des Ausfalls einen Anspruch auf Schadensersatz hat... google mal - da gibts Urteile zu.

Beitrag von chaos-queen80 08.12.09 - 19:13 Uhr

Das finde ich sehr komisch.
Normalerweise sollte der US schon lange dauern, weil ja alles vermessen werden sollte. Die "großen" Us bekommt man von der Krankenkasse bezahlt.

Du kannst trotz der Termine den FA wechseln. Sag halt Bescheid, dass die die bestehenden Termine streichen sollen. Du musst ja noch ne Weile hingehen und wenn du dich nicht gut fühlst, bringt es nichts!

LG
Tina

PS: Wegen GEschlecht: Weiss dein FA, dass ihr es wissen wollt, was es gibt? Wir haben in der 1. SS gesagt, wir wollen es nicht wissen. Jetzt frag ich jedes Mal halt nach, ob man was erkennt!

LG
Tina (15+2)

Beitrag von babyschnucki23 08.12.09 - 19:13 Uhr

Ja und du schon das Geld bezahlt hast!!!!

Mh ich würde bevor ich wechsel erstmal mit Ihr sprechen..
Und ihr das erklären..

Habe heute auch Termin gehabt und ein Bild vom Fuß bekommen ;o)
Rießenfüße sag ich nur..

Und zwischen den Beinen ist immer noch nichts gewachsen ... ;o)

Also vielleicht ist es einfach wirklich grad voll und sie ist bisl überfordert,...

Lg

Beitrag von aylin1986 08.12.09 - 19:15 Uhr

Hi,

also bei mir war es in meiner 1. SS auch so. Da war ich in der 17.SSW. Sie hat den US nur 30 Sek. gemacht und das um zu schauen ob das Herz schlägt. Das wars! Als wir dann nach einen US Bild fragten wurde sie gaaaanz schnell frech.

Ich habe meine Tasche genommen und war sofort am nächsten Tag bei meiner neuen FA :-)

Nur Mut!

Beitrag von val1983 08.12.09 - 19:15 Uhr

Versteh deine Enttäuschung!

Würd den Arzt wechseln und dann die Termine absagen und auch den Grund dafür nennen! Vielleicht denken sie dann ja mal darüber nach in der Praxis!

Liebe Grüße
Valerie, Juliana (4) und Bauchmaus (30+0)

Beitrag von steffi7j 08.12.09 - 19:17 Uhr

Hallo!

Ich kriege immer nen Ausdruck mit allen Daten mit. Zumindest kannst du mit FL berechnen, daß dein Kindchen jetzt schon 21,63 cm groß ist.

LG Steffi 26.SSW mit Samira (6) und Marian (4)

Beitrag von orchidee3 08.12.09 - 19:30 Uhr

Ich bin so hin und her gerissen...Auf der einen Seite sind die alle voll lieb dort, Arzthelferinnen usw und auf der andren Seite...Ja, hab ich ja oben schon geschrieben.

Ich ruf morgen mal an und frage warum sie nichts eingetragen hat beim 2. großen US im Mutterpass. Vllt hat sie ja auch nur nicht gecheckt, dass das heute ein großer US war.

Beitrag von dazz 08.12.09 - 20:10 Uhr

... eben ... Aerzte sind auch nur Menschen.

Wuerde sie einfach mal anrufen, und schreibe dir deine Fragen vorher (!) auf. ... Sie wird bestimmt nicht waehrend deiner Fragenbombardierung ausreissen ;-)

Oder am besten fraegst du sie einfach - wann sie den grossen U-Schall machen wird ;-)

...