Mag nur meiner kein Obst ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sommerrain 08.12.09 - 19:31 Uhr

Hallo,

bin etwas ratlos. Ich kenne nur Kinder, die von Obstgläschen oder pürieren Bananen nicht genug bekommen können.

Nun habe ich bald alle Obstsorten durch und bei allen schüttelt er sich. Auch bei Banane. Habe sie selber püriert, aber er mag es nicht.
Dann dachte ich, versuche ich GOB, da ist der Fruchtanteil nicht so groß. Aber auch das schmeckt ihm nicht. Egal ob aus dem Gläschen oder selber zubereitet.
Die einzige Möglichkeit um Ihm etwas Obst zu geben ist, wenn ich so 2-3 Löffelchen in den Milchbrei gebe. Dann ißt er es. Mache ich mehr Löffelchen rein, mag er es wieder nicht.
Dabei dachte ich, das Obst von Kindern wegen der Süße gerne gegessen wird.

Hat jemand das gleiche Problem gehabt?

LG Rhea mit Adrian 6 Monate

Beitrag von widowwadman 08.12.09 - 19:39 Uhr

Gib ihm doch mal das Obst am Stueck in die Hand, vielleicht mag er's ja dann

Beitrag von rmwib 08.12.09 - 19:41 Uhr

Mit püriertem Obst brauchte ich hier auch keinem kommen. Banane gematscht nein danke, Banane am Stück immer gern #hicks obwohl es ja das Gleiche ist #rofl

Beitrag von kroeti75 08.12.09 - 19:46 Uhr

Das kenn ich nur zu gut! Meine beiden Mäuse mochten auch schon als Baby kein Obst - weder aus dem Glas noch am Stück. Der Mittagsbrei mit Kartoffeln + Gemüse ging immer, bei Obst dagegen ein unglaublich angeekeltes Gesicht und spätestens nach dem zweiten Löffel die totale Verweigerung.

Leider ist es bei meiner Großen immer noch so, dass sie einfach kein Obst mag. Sie isst es jetzt zwar notgedrungen (ich habe irgendwann eingeführt, dass es bei uns nur Süßes gibt, wenn vorher Obst gegessen wurde), aber gerne tut sie das nicht. Bei unserem Kleinen bin ich mal gespannt, wie es sich entwickelt. Ich habe aber die Befürchtung, dass das in die gleiche Richtung geht, seufz!

Ich glaube, da kann man einfach nichts machen. Von mir haben sie es jedenfalls nicht - ich esse nämlich sehr gerne und sehr viel Obst!

LG
Andrea mit den Obstverweigerern Lilly (3 1/2) und Jakob (10 Monate)