Weihnachtsplätzchen

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von san_75 08.12.09 - 20:08 Uhr

Hallo,

ich wollte mal wissen, welche verschiedenen Sorten Weihnachtsplätzchen ihr so gebacken habt

Bei uns gab es bis jetzt immer nur Butterplätzchen, Kokosmakronen und Elisenlebkuchen.

LG
Sandra

Beitrag von irish.cream 08.12.09 - 21:01 Uhr

Hallo Sandra,

bei uns gibt es jedes Jahr:
Butterplätzchen (mit Haselnüssen, ohne Nüsse, mit Gewüzen usw)
1 mal die Woche müssen 10-15 Bleche dran glauben ;-)
Schokokrossies
Berliner Brot
Walnusstaler
Glühweingebäck
Spritzgebäck

und ansonsten, was mir gerade so in die Finger kommt an Rezepten :-p

Ich muss aber dazu sagen, ich backe immer für die Familie und die halbe Nachbarschaft mit #schein

Grüße
ic

Beitrag von lulu2003 08.12.09 - 21:55 Uhr

Hallo Sandra,

angefangen habe ich "Superplätzchenbackmutti" mit Zimsternen. Hab mich gewundert warum sie so hell waren.#kratz Tja, hab den Zimt vergessen. Da war ich schon mal bedient. Hab aber nicht aufgegeben und es folgten Vanillekipferl und Butterausstecherle.

Dann hab ich noch Zitrusmakronen gebacken. Hmmm, statt Makronen sahen sie eher aus wie platte Fladen. Aber sie schmeckten. Sohnemann (fast 6 Jahre) baute mich auf und meinte, ich wolle ja keinen Backwettbewerb gewinnen. #verliebt

Am Nikolaustag habe ich dann noch mal Zimtsterne, aber diesmal MIT Zimt gebacken, Terrassenplätzchen mit Johannisbeermarmelade und noch mal so Butterausstecherle mit Hagelzucker. Die liebt unser Großer so.

Mal schauen was ich in den nächsten Tagen noch so backe. Eigentlich bin ich gar nicht so der Typ für sowas, aber dieses Jahr möchte ich die Vorweihnachtszeit einfach genießen und dazu gehört das Plätzchen backen.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von choclatchip 08.12.09 - 21:57 Uhr

Hallo,

bin gerade fleißig am Backen bzw. habe gestern erst mit der Weihnachtsbäckerei angefangen. Konnte mich vorher nicht aufraffen. Bis jetzt sind es 4 Sorten:
Vanillegipferl - Zimtbusserl - Schockoberge - Schneeflocken

Es sollen noch evtl. je nach Lust Butterplätzchen, Husarenkrapfen und Nußmakronen dazu kommen.

LG #niko Trine

Beitrag von fechtwoman 08.12.09 - 22:05 Uhr

Puh, habe dieses Jahr zum ersten Mal richtig viel gebacken - meistens mittags oder abends, wenn die Kids schlafen.

Heraus gekommen sind:

Schokonussstangen
Wespennester
Marzipanplätzchen
Zimtsterne
Vanillekipferl
Mandelherzen
Haselnusssterne
Schokozwerge

Marzipanplätzchen und Zimtsterne habe ich schon zum zweiten Mal durch. Macht echt Spaß das Backen. Ist nur schade, dass meine Kids kaum Kekse essen. Sie stehen (noch) nicht so sehr auf Süßes ... Na ja, aber dafür gibt es ja die Mama ... :-p

LG
Gunda mit Jann-Luca (Nov. 06) und Jonah (Juni 08)