BItte dringende Frage?????

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von seymen2003 08.12.09 - 20:28 Uhr

Ich abe ein sehr großes Problem?

Habe hier eien neuwertigen Blue Ray Player verkauft und haben es sogar bevohr wir es eingepackt haben noch benutzt um zu schauen und alles war in Ordnung!

Haben das Packet dann abgeschickt und heute kam dann die PN das gerät ist defekt waren beim Fachhändler und die sagen das selbe!!!!!!

HALLO....?????? Das gerät ist neuwertig!!!! Haben sogar noch 5 Filme dazu getan und jetzt sagt die Dame sie möchte ihr geld zurück und schickt den Player wieser zurück aber behält die Filme???? Also ist schon irgenwie komisch!

Was soll ich jetzt machen? Das Gerät ist neuwertig und bestimmt nicht defekt gewesen?

Brauche mal euren RAt!

LG Fatma

Beitrag von lively-colours 08.12.09 - 20:37 Uhr

Hallo Fatma,

du hast auf das Gerät keine Garantie gegeben.
Ich denke, da ist mal wieder ein " Preisdrücker " am Werk.
Wenn es Dir eine negative wert ist, dann laß es auf sich beruhen.
Wenn Dir Dein Ebay Account wichitg ist ( weiß ja nicht, wieviele Du hast ) dann erstatte ihr das Geld zurück, nachdem sie Dir die Ware geschickt hat.

LG
Lively

Beitrag von seymen2003 08.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo...ich habe hier bei Urbia verkauft was soll ich machen!

Lg Fatma

Beitrag von blahblah 09.12.09 - 12:49 Uhr

Hallo Fatma,
schreib der Userin sie soll sich bitte an Hermes wenden da das Gerät bei dir noch vollkommen i.O. war muss es sich um einen Transportschaden handeln und dagegen sind Hermes Pakete bis 500 Euro versichert. Das muss sie aber selber anleiern bei Hermes.
Geld rücküberweisen würde ich auf keinen Fall. schon gar nicht ohne vorher die Ware KOMPLETT zurückbekommen zu haben.
LG
#bla

Beitrag von blahblah 09.12.09 - 12:51 Uhr

Dachte ich hätt was von Hermes gelesen...scheinbar doch nicht aber egal:
Bei der post sind die auch versichert wenns kein Päckchen war (nen Blu Ray passt da net rein). Also auf jeden Fall das Transportunternehmen in die Pflicht nehmen.
Nochmal lg
#bla

Beitrag von lively-colours 08.12.09 - 20:51 Uhr

sorry, hast Du ja auch oben geschrieben.#klatsch
Kannst mal sehen, ich hab nur noch Ebay im Kopf#schock

Ein Paket muss einen Sturz, von einem Meter aushalten.
So schreiben es die Logistikunternehmen.
Hast Du es gut verpackt, das es einen 1 Meter Sturz ausgehalten hätte?
Wenn ja, ist das Logistikunternehmen, für den Schaden verantwortlich.
In dem Fall soll die Käuferin sich, an diese wenden.

Wie Du es nun machst, musst Du selber entscheiden.
Vielleicht hat die Käuferin auch woanders, in der Zwischenzeit, was günstigeres bekomme und möchte deshalb die Ware nicht mehr haben.

Beitrag von lalal 08.12.09 - 20:54 Uhr

Solltest du den Player zurück nehmen würde ich selbstverständlich auch die Filme zurück verlangen#gruebel Sie will doch sicher auch das ganze Geld erstattet, oder nicht. Komische Leute gibt es.

Beitrag von firewomen73 09.12.09 - 09:14 Uhr

moin!

schreib doch dein problem mal in den marktplatz!


und von wegen die filme behalten!! die dame hat wohl einen knall,was?
wenn irgendetwas zurück geschickt wird,dann alles und zwar KOMPLETT!

;-)

lg nicole!