ca. 7. SSW erst jetzt Übelkeit ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flausch 08.12.09 - 20:33 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt ca. in der 7. SSW und seit 3 Tagen ist mir total übel und ich habe Kopfweh...

Da ich in meiner 1. SSW weder Übelkeit noch sonstige Beschwerden hatte, kommt es mir etwas komisch vor.

Den FA Termin habe ich erst am 17.12. ...

Habe irgendwie Angst, dass was nicht in Ordnung ist... oder kann es durchaus sein, dass man die Übelkeit auch erst in der 7. SSW bekommt?

Sorry für die blöde Frage!

LG

Beitrag von anja1971 08.12.09 - 20:34 Uhr

Mir war in der ersten SS überhaupt nicht übel - keinen einzigen Tag.

in dieser SS war mir von der 9. bis 11. SSW übel, danach war es urplötzlich wieder weg und kam - toitoitoi - seither auch nicht wieder.

Beitrag von sweetstarlet 08.12.09 - 20:37 Uhr

erst #schock sei doch froh lol.

ich hatte es 8 ssw+9 ganz schlimm, jetzt is alles weg

Beitrag von bootie84 08.12.09 - 20:37 Uhr

bei mir fing die übelkeit und erbrechen ab 7ssw an und habe es bis heute noch jeden tag. ich finde erbrechen / übelkeit ist eine gute bestätigung das die schwangerschaft intakt ist. kopfschmerzen habe ich ständig da hilft frische luft;-)

lg
nastja

Beitrag von wuermchen607 08.12.09 - 20:38 Uhr

ist normal manche bekommen es auch erst später... zum glück geht es mir in der hinsicht noch gut nur ab u zu mal flau im magen!

am 17. dein erster fa termin?

lg jenny+#ei mit viel liebe 7ssw

Beitrag von flausch 08.12.09 - 20:42 Uhr


Ja genau.

Den Termin hatte ich eigenlich zur normalen Vorsorge-Untersuchung schon im Jan 09 bekommen und da dann meine Regel Ende Nov. ausgeblieben ist, musst ich ja dort anrufen und sie meinte, DEN Termin könne man so nehmen...

Beitrag von semra1977 08.12.09 - 20:38 Uhr

Wieso sollte etwas schiefgelaufen sein, das sind doch normale SS-Symptome! Und dass es in der 7. SSW anfängt ist auch normal. Bei mir hatte es auch in der 7.SSW angefangen mit der Übelkeit. Meine Freundin hatte bei ihrer ersten SS keine Übelkeit, nun aber schon. Nach der 13. SSW verschwand das aber. Ich bin nun SSW 10+2 und bei mir ist die Übelkeit viel geringer geworden...

Denk positiv, mach Dir keine Sorgen, es wird schon alles in Ordnung sein...

Viele liebe Grüße

Beitrag von turmmariechen 08.12.09 - 20:44 Uhr

Hi, ich bin in der 9. Woche. Heute war mir das erste Mal richtig übel in der Früh. Habe meinen Arzt angerufen (wg. Krankmeldung) und gefragt, ob das normal sei. Er sagte, dass es individuell unterschiedlich sei ob die Übelkeit fürh oder später kommt. Vielleicht beruhigt Dich das etwas!

Beitrag von flausch 08.12.09 - 20:58 Uhr

JA das beruhigt mich.

Danke für Deine liebe Antwort!

Bin etwas nervös, da ich das absolut NICHT kenne, von meiner 1. SS, da hatte ich nämlich 0 Beschwerden!

Beitrag von flausch 08.12.09 - 21:20 Uhr



Danke für Eure Antworten!