Wunschkinder

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von melle0981 08.12.09 - 20:49 Uhr

Wer guckt das auh heut Abend?
Ich freu mich schon total drauf.

Ich finde für uns fortgeschrittenen ist das wirklich sehr
informativ und hilfreich!!!!

Lg und viel Spaß beim gucken!!!

Melle , die schon total #gaehn durch Gonal-f ist

Beitrag von jamaa27 08.12.09 - 20:52 Uhr

Wann fängt es den an?? und auf welchen sender läuft es den???

Beitrag von tialda-1976 08.12.09 - 20:57 Uhr

Hallo,

um 22.15 Uhr auf RTL2. Viel Spaß, ich schau dass auch immer an, Genauso wie Montags um 22.10 Uhr auf SAT1 Deutschland wie sind schwanger.

Grüße
tialda

Beitrag von jana-28 08.12.09 - 21:21 Uhr

hallöchen!

ich schau mir das auch immer an und ich find auch das es informativer ist als die sendung auf sat 1.

einen schönen abend noch und viel spass beim schauen.

lg jana#blume

Beitrag von lucccy 08.12.09 - 21:51 Uhr

Hallo,

informativ? Naja, es wird reichlich doppelt gesagt.
Mir gefallen beide Sendungen nicht so gut, weder Wunschkinder noch D wird schwanger. Mir ist bei beiden die Information zu dünn... Aber so unterschiedlich sind die Meinungen.

Gruß Lucccy

Beitrag von jana-28 08.12.09 - 22:11 Uhr


es ist halt mal interssant zu sehen wie es andere so erleben und wie es ihnen dabei geht.

lg jana

Beitrag von seelking 08.12.09 - 23:14 Uhr

ich finde es stellt das alles viel zu einfach dar... und der leidensweg den man beschreitet wird nicht wirklich ein bezogen...

es ist in beiden sendungen sehr mut machend aber leider muss man beachten wie die realität aus schaut und die wird da etwas verzerrt...

ich war auch immer so ein gestellt total positiv... hab keine angst gehabt...
weil ich nicht wusste was auf mich zu kommt... nun hab ich den plan in händen...

5 spritzen pro tag... bei mir muss viel gemacht werden ab der stimulation... vorher sind es 2 spritzen pro tag...

das alles wird nie wirklich ans licht gebracht...

es war ein kleines loch in dass ich gefallen bin als ich erfahren hab was da wirklich auf uns zu kommt und dass das unsere letzte chance ist....


aber mut macht es... denn es geht schon meist positiv aus...

ich bin da aber immer zu realistisch... ich denk eher negativ :-P ich weiß schlecht ich arbeite dran ;-)

lg und schönen abend

Beitrag von phiree 09.12.09 - 10:59 Uhr

Ich heule da immer soviel, ist im Moment noch nix für mich!!!!
ich schalte krampfhaft auf ein anderes Programm, obwohl es mich natürlich schon interessieren würde!
Alles Liebe für Euch alle,
Phiree