Ein Tipp für Euch alle bzgl. Fruchtbarkeit!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternschnuppe-72 08.12.09 - 21:01 Uhr

Hallo liebe Mädels,

ich war gestern wieder bei meiner Heilpraktikerin. Sie sagte mir (nicht sehr aufmunternd), dass es für Frauen in meinem Alter (37J) schon schwieriger sein würde, überhaupt schwanger zu werden... Ebenso soll die Fruchtbarkeit bei Männern in meinem Alter weniger werden.
Aber nun zu den positivien news:
Sie hat mir geraten, es mit Phyto L zu probieren (Tropfen, in denen auch die Keuschlammfrüchte enthalten sind). Sie sagte, dass schon einige Frauen, die seit längerer Zeit versuchen, ss zu werden, nach kurzer Zeit mit Einnahme dieser Tropfen schwanger wurden. :-)
Habe es gerade gegoogelt und dort habe ich Ähnliches gelesen.
Irgendwie soll es eine hormonelle Wirkung haben, aber ein homöopatisches Mittel sein.
Sie hat es mir gleich verschriben, meinte aber auch noch, dass ich mein Agnus Castus Mönchspfeffer dann NICHT mehr weiternehmen soll, da der Mönchspfeffer im Phyto L bereist enthalten ist.
Mein Schatz soll ebenfalls diese Tropfen nehmen, da es die Fruchtbarkeit des Mannes ebenfalls steigert!!!
Dosierung für mich: 3 x 30 Tropfen/ Tag
Für meinen Schatz: 1 x 10 Tropfen/ Tag

Wenn das mal keine guten Nachrichten sind!!
Aber vielleicht kennt Ihr diese Tropfen ja längst, naja, wollte Euch auf jeden Fall mal informieren.

Ich wünsche Eich viel Spaß und Glück fürs ss werden :-)

Liebe Grüße
sternschnuppe-72

Beitrag von huelya3 08.12.09 - 21:08 Uhr

Danke für den Tip!

Bin auch schon 36...

Beitrag von jackie18279 08.12.09 - 21:14 Uhr

Vielen lieben Dank für Deinen Super Tipp!

Darf ich ihn in meinen Foren einstellen so wie er ist oder siehst Du das als Traffic-klau?

LG Jackie#huepf

Beitrag von sternschnuppe-72 08.12.09 - 21:18 Uhr

Natürlich darfst Du das :-)

Beitrag von jackie18279 08.12.09 - 21:23 Uhr

VIELEN LIEBEN DANK!#liebdrueck

Beitrag von furby84 08.12.09 - 21:45 Uhr

Bekomme ich die auch ohne Rezept in der Apotheke und was kosten die Tropfen !

Mein Mann war gestern beim Urologen und soll nächste Woche eine Probe abgeben,..weiß ja net was der Arzt einem so verschreibt wenn die Probe schlecht ausfällt aber dann könnte er das ja evtl. auch nehmen oder ?

LG

Beitrag von sternschnuppe-72 08.12.09 - 21:47 Uhr

Also wenn ich das richtig verstanden habe kosten die um die 15 EUR.. Ob man die ohne Verschreiben bekommt weiss ich nicht.
Er kann auf jeden Fall auch die Tropfen nehmen!!! Habe meinem in der Versandapotheke zusätzlich noch Orthomol fertil Plus bestellt...

Beitrag von furby84 08.12.09 - 21:59 Uhr

Und wofür ist das gut ?

Beitrag von furby84 08.12.09 - 22:18 Uhr

Danke hab gerad mal bei ner Online Apotheke beide Sachen nachgeschaut aber wir werden jetzt erstmal das SP abwarten und wollen es ja net durch die Einnahme von Medikamenten verfälschen........
danach können wir immer noch sehen was der Doc uns rät....

LG und Danke !!