Lage des Babys

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjasch1977 08.12.09 - 21:11 Uhr

Guten Abend Ihr Lieben,

bin ab morgen in der 34. Woche. Bis dato war unser Kleiner immer in SL. Doch seit einigen Tagen spüre ich die Tritte und Stöße am linken Unterbauch (vorher waren die Beine immer rechts oben). Unter der Rippe (mehr rechts) ist jetzt Kopf oder vielleicht doch Becken oder Rücken? Keine Ahnung. Ist das jetzt eine Steißlage oder sogar Querlage. Glaube auch, daß die Hände unten sind, weil ich oben nur Körper (keine kleinen Körperteile) spüre. Soll ich mich wegen einer Drehung beim FA jetzt melden. Habe erst wieder Ende 37. Woche Termin. Dann ist es doch zu spät wegen einer Drehung. Vielen Dank für Eure Antworten.

Katja:-)

Beitrag von babsi1972 08.12.09 - 21:22 Uhr

Ruf deinen FA an. Bis zur 36. SSW werden normal Beckenlösungsübungen gemacht (das kann auch deine Hebi machen). Die äußere Wendung macht der Fa im KH zw. 37. u. 38. SSW.
lg
babsi deren schatz auch in BEL liegt (36+2)

Beitrag von jomata 08.12.09 - 22:35 Uhr

Hallo Du,

ruf doch mal Deine Hebamme an. Die kann Deinen Bauch abtasten und Dir sagen, wie das Baby liegt. Außerdem kennt sie Tricks wie sich das Kleine doch noch zum Drehen bewegen lässt! Die Tricks wirken angeblich um die 34.SSW am besten :-)

Alles Gute!!