Teewurst, dringend!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamalein1981 08.12.09 - 21:12 Uhr

Huhu ihr Lieben,

was ist mit Teewurst? Hab da nen Hunger drauf...

Lieber lassen oder kann man es essen? Hab echt keine Ahnung.

LG

Beitrag von schnuffihdl 08.12.09 - 21:13 Uhr

iss einfach auf was du hunger hast! du hast dich die ganze zeit ne angesteckt, warum sollte es gerade jetzt passieren?!

liebe grüße...

Beitrag von inoola 08.12.09 - 21:14 Uhr

hi, also ich persönlich lass es, das ist ähnlich wie mettwurst glaube ich. ich meine gelesen zu haben das man die auch nicht essen soll, und da ich mir nich 100% sicher bin, lass ichs lieber

lg Inoo

Beitrag von nadja101 08.12.09 - 21:15 Uhr

Es ist Mettwurst, nur andres geräuchert. ;-)

(Bin Metzgerin)

Und man kann es essen wenn man Toxo imun ist.

Bin ich ... daher ess ich es.#mampf

Beitrag von nadja101 08.12.09 - 21:14 Uhr

Ich esse es ständig seit ich schwanger bin.#mampf

Bin allerdings auch Toxo positiv also imun dagegen.

LG

Beitrag von miss017 08.12.09 - 21:14 Uhr

bitte sehr ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2388570

Beitrag von canadia.und.baby. 08.12.09 - 21:14 Uhr

Guten Hunger :)

Beitrag von italyelfchen 08.12.09 - 21:17 Uhr

Huhu,

das ist Einstellungssache!

Teewurst ist genauso roh wie Mettwurst, eben geräuchert und nicht lange gelagert, wie zum Beispiel Salami!
Sie birgt also eine gewissen "Gefahr"!
Muss jeder selbst entscheiden, ich war lieber zu vorsichtig, als nicht vorsichtig genug! ;-) Hab's überlebt, was sind schon 9 Monate ohne Teewurst...

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von hardcorezicke 08.12.09 - 21:17 Uhr

teewurst ist rohwurst...

also es muss nichts passieren aber einmal geht es immer schief...

wieso es gerade jetzt passieren soll? weil man sich vorher nicht angesteckt hat? weil der körper vieleicht schwächer ist als ohne ss???

Beitrag von gwendolie 08.12.09 - 21:18 Uhr

Teewurst ist zwar ein Roherzeugnis, aber ich esse die zur Zeit auch sehr gerne.

Wenn der Heißhunger da ist, was soll man machen. Mich haben Teewurst, Salami etc. 25jahre nicht krank gemacht.

Dennoch versuche ich es in Maßen zu halten.

Guten Hunger.#mampf

Beitrag von bella1004 08.12.09 - 21:54 Uhr

Also ich hab Teewurst ohne Ende gegessen.
Und meine kleene ist super gesund zur Welt gekommen !!

Beitrag von myimmortal1977 08.12.09 - 22:57 Uhr

Mmmhhh.... Ich habe Teewurst sogar schwanger im Krankenhaus auf der Gyn Abtlg. bekommen. 24. SSW wegen Vorwehen.

Beitrag von yuffie1311 09.12.09 - 10:39 Uhr

Also ich ess die auch! Besonders gerne mit Senf! #freu

Mir hat Sie in der ersten SSW auch nicht geschadet..

Lass es dir schmecken!!

LG