Habe jetzt tierisch Angst!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina2802 09.12.09 - 08:16 Uhr

Guten Morgen Mädels,


ich hatte gestern schon gepostet


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2389032&pid=15180773


jetzt habe ich die ganze nacht fast nicht geschlafen weil ich mir gedanken um eine eileiterschwangerschaft gemacht habe... Wenn ich wirklich eine hätte müsste ich dann keine Schmerzen haben???

Also mein Hcg-Wert war am samstag bei 732... Da war ich es+16... ein wenig hoch oder???


Bitte helft mir...


Gruß Tinchen

Beitrag von sweetstarlet 09.12.09 - 08:18 Uhr

beim dem hohen hcg wert, hast du besstimmt keine ELSS.

bei ELSS steigt der hcg sehr langsam und wäre bei es+16 nich schon so hoch, kopf hoch, hoher hcg ist immer ein zeichen für eine intakte ss.

Beitrag von snailshell 09.12.09 - 09:22 Uhr

Das stimmt doch so nicht!

Wenn der beta-HCG Wert über 1500 mIU/ml liegt und keine Anlage in der Gebärmutter zu sehen ist, muss man von einer Einistung außerhalb der Gebärmutter ausgehen.

http://www.fehlgeburt.at/eileiterschwangerschaft.html

Beitrag von tina2802 09.12.09 - 08:20 Uhr

Hallo,


danke für deine antwort...


Ich habe mal gehört da soll er sehr schnell steigen???


Jetzt weiss ich nicht was ich denken soll!!!


Aber wenn du mir sagst das er dann langsam steigt dann habe ich wohl keine... Na dann bin ich ja mal gespannt ob es nicht vielleicht doch #schrei#schrei werden!!!


Gruß Tinchen

Beitrag von sweetstarlet 09.12.09 - 08:21 Uhr

nee also wenn steigt er langsam.

lol ich glaube das kann auch ein baby allein produzieren. aber wirst ja sehen. viel glück :-)

Beitrag von blume19802003 09.12.09 - 08:22 Uhr

Hallo,
ich kann dir nicht wirklich helfen, ich versuche gerade dich zu verstehen. Also du hast schon positiv getestet oder dein Arzt hatte SS bestätigt und du machst dir jetzt aufgrund des Hcg-Wertes Sorgen, ob es eine Eileiter-SS ist, richtig?
Ich würde sagen, dass du abwarten sollst. Mein HCG-Wert wurde damals gar nicht beim Arzt getestest, die sehen ja dann, wo es sich eingenistet hat und du muss doch sicher zur Kontrolle? Würde schon denken, dass man bei einer Eileiter-SS Schmerzen hat.

Ich finde, dass man sich in der gesamten SS Sorgen darüber macht, ob alles i.O. ist und man kann halt nicht viel tun, außer abwarten.


Alles Gute für dich :-)

Beitrag von hoffnung2010 09.12.09 - 08:22 Uhr

hi,
mach dich nich verrückt!!! mein hcg war auch um die zeit ähnlich hoch, ich glaub knapp 700. - und alles is gut, bin jetzt 14.woche und zwergi gehts super...

dir bleibt nur abwarten...viel glück!

lg

Beitrag von tina2802 09.12.09 - 08:24 Uhr

Hallo,


ja genau richtig da ich noch nicht zum us war...

und weil der wert so hoch war habe ich mir gedanken gemacht über eine eileiterss gemacht denn ich habe mal gehört das es dann sehr schnell ansteigt... aber ich bin ja gerade eines besseren gelehrt worden...


Gruß Tinchen

Beitrag von sweetstarlet 09.12.09 - 08:27 Uhr

Schwangerschaftskomplikationen
Im Vergleich zu den normalerweise sehr hohen Werten in der Schwangerschaft kommt es bei manchen Komplikationen der Schwangerschaft zu verminderten HCG-Werten oder zu langsamer ansteigenden HCG-Werten. Zu diesen Komplikationen zählen frühe Aborte/Fehlgeburten oder Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutter wie z.B. die Eileiterschwangerschaft.



hab ich dir ma kopiert da stehts mit hcg

Beitrag von kroenchenprinzessin 09.12.09 - 08:31 Uhr

Habe den HCG Wert nie bestimmen lassen, aber mein Arzt meinte, auf meine Frage ob vllt. eine ELSS vorliegt, das ich das merken würde weil die schmerzen tierisch wären.

Bei mir hatte sich einfach nur alles verschoben, es war ja auch nicht geplant und somit konnte man nicht genau bestimmen wann er nun gezeugt wurde, aber.. ich bin mittlerweile in der 34. SSW #verliebt

Wünsche alles Gute und leg Dich nochmal hin #liebdrueck

LG Becky mit BabyBoy#klee34.SSW und #klee#klee#klee#blume an der Hand!
http://babymuecke.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von tina2802 09.12.09 - 08:32 Uhr

Oh super ich danke dir... wenn ich nicht arbeiten müsste dann würde ich mich jetzt nochmal hin legen und den verlorenen schlaf nachholen...


jetzt bin ich wieder ein bisschen beruhigter...

Beitrag von twix08 09.12.09 - 09:04 Uhr

Hallo Tinchen !

Der Wert ist super. #ole
Ich hatte bei ES+14 : 353 und bei ES+17 : 1229.
Ich bekomme jetzt Zwillis, vielleicht du ja auch !!!

Also ruhig bleiben und freuen !
VG
twix08 (9.SSW)