zwischenblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sexmaus77 09.12.09 - 08:28 Uhr

Hallo. hatte am 21.11.09 meine Mens und am 01.12.09 hatte ich auf eimal Zwischenblutung. Mittlerweile sind es 9 Tage. Kann das sein,das man solange Zw.Bl. hat?

LG sexmaus

Beitrag von engelein1406 09.12.09 - 08:41 Uhr

guten morgen!!

Also ich an Deiner Stelle würde mal zum Doc gehn.
Ich hatte sowas bisher noch nicht und habs auch so noch nie gehört.

Lg vom #schein

Beitrag von sexmaus77 09.12.09 - 08:49 Uhr

Hatte ja schon beim FA angerufen. Wenn es nächste Woche noch ist,soll ich vorbei kommen. Das bluten ist nicht viel,es ist immer nur ein bisschen und hellrot (kein Schmierbluten)

sexmaus

Beitrag von sternchen.4 09.12.09 - 09:05 Uhr

Naja aber helles Blut ist frisches neues Blut und wenn das schon so lange da ist, stimmt ja irgendwas nicht.
Lass lieber schonmal nachschauen #stern

Beitrag von dreidreidrei 09.12.09 - 09:32 Uhr

hmm würde die blutung jetzt nur 2 tage anhalten hätte ich behauptet es wäre der eisprung!
hatte das problem im ersten zyklus nach absetzen der pille... nach dem eisprung hatte ich durchgehend bis zur mens zwischenblutungen.. war immer mal frisches helles blut und ab und zu auch mal altes.. meine fa meinte, das wäre nicht schlimm direkt nach dem absetzen weil eben noch alles durcheinander ist.. und jetzt im 2. zyklus war es nicht mehr...
vielleicht kam bei dir einfach etwas durcheinander?! zum arzt würd ich trotzdem mal sicherheitshalber!
lg