*jammerjammer* silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwack 09.12.09 - 08:52 Uhr

meine süsse maus (16 Monate) entdeckt immer mehr ihren eigenen willen und zahnt nachts heftig mit Backenzähnen - ich bekomm in der nacht zuwenig schlaf und tagsüber ist mir übel, übel, übel (bin 8+3) und schaffen tu ich auch nicht all das was zu tun ist - wäsche bleibt liegen, vorräte neigen sich dem ende und die weihnachtskekse sind auch noch nicht fertig - wie soll ich das bloss alles schaffen, wenn unser stöpsel dann da ist?????


PS.: danke fürs zuhören

Beitrag von sweetstarlet 09.12.09 - 08:57 Uhr

so gehts mir auch, mein kleiner 18 monate, wird immer bockier :-D aber davon darf man sich nicht beeindruckenlassen, ich komm auch kaum hoch, fühl mich oft wie erschlagen, ich zwing mich einfach was zu tun anders gehts nicht.

tja wenns baby dann mal da ist wirds noch schwerer aber da wächst man rein, wie mit dem ersten auch.

Beitrag von fonziemay 09.12.09 - 09:16 Uhr

keine sorge, direkt nach der geburt mußt du zumindest keine plätzchen für weihnachten backen #rofl

na, bis es soweit ist, ist die schlimmste phase des zahnens bei deiner großen sicher vorbei. versuch einfach, soviel wie möglich auf andere zu delegieren bzw. sachen auch mal einen tag liegen zu lassen, wenn du absolut keine kraft hast - die wäsche muß auch nicht immer sofort in die trommel, und beim aufhängen könnte dir doch dein mann helfen? und wenn du keinen nerv zum backen hast, ist das doch auch kein weltuntergang... da du eh mit übelkeit zu kämpfen hast, wird dir ja vermutlich nicht so nach plätzchen sein, und wieso sollten dann andere von dir welche gebacken bekommen ;-) wenn du unbedingt backen willst, kannst du ja auch nen netten abend mit freunden organisieren, wo ihr das gemeinsam macht (möglicherweise auch nicht bei dir zuhause, dann mußt du dich nicht ums saubermachen kümmern) - ist vielleicht etwas entspannender.

halt durch, du schaffst das! #liebdrueck