Backofen kaputt! Frage zum Ceranfeld!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von stellamarie99 09.12.09 - 09:00 Uhr

Hallo,

mein Herd ist gestern kaputt gegangen und nun brauch ich einen neuen.#aerger

Passt jeder Herd an jede Cerankochplatte, sind die Anschlüsse genormt und kompatibel?

LG

Beitrag von dominiksmami 09.12.09 - 10:12 Uhr

Huhu,

nein, leider passt nicht jedes Kochfeld an jeden Herd, aber die Verkäufer wissen meist welches wozu passt, einfach Bedienungsanleitung des Kochfeldes mitnehmen.

lg

Andrea

Beitrag von ayshe 09.12.09 - 10:49 Uhr

in der regel ist ja das ceranfeld in die küchenplatte eingelassen und es nur noch wichtig,
daß eben die stecker zwischen ceranfeld und herd passen.

ich würde mir die dann mal ansehen.

Beitrag von olegre 09.12.09 - 14:41 Uhr

Hallo,
das ist nicht immer kompatibel.
Bei uns war der Backofen neulich auch kaputt. Es hätte sich überhaupt nicht gelohnt, einen Ofen einzeln zu kaufen. Die sind dann meist ziemlich teuer. Ein ordentlisches Komplettset war da deutlich billiger zu haben als ein Ofen einzeln.
Wenn das Ceranfeld auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, würde ich eher zu einem neuen Set raten.
LG
olegre