januar mamis wie gehts euch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazydolphin 09.12.09 - 09:08 Uhr

hallo,

wie gehts euch? was machen eure zwerge? hattet ihr schon geburtsplanung im krankenhaus? tut euch irgendwas weh? ich will alles wissen :-p

also mir gehts... joa so lala. mir tut das scheimbein total weh, dass ich mich nachts kaum drehen kann. dann im schritt noch das becken. baaah. ich schätze mal, das kommt davon weil die kleine mit dem köpfchen ins becken gerutscht ist, dass es jetzt drückt.
dann nervt mich die diabetes. ich hab langsam keine geduld mehr. ich spritze seit letzter woche und die werte sind noch immer nicht unter kontrolle. im gegenteil, die werden sogar schlimmer. ich hab so kein bock mehr auf die sch***. ich will enlich wieder essen was ich will. werd so langsam aber sicher wieder depri deswegen #schmoll ich weiß, es ist für ein guten zwecks. das ist auch das einzige was mich auf dem boden hält.
ansonsten kann ich mich nicht beschweren. für die 35. woche gehts mir echt gut. wehen hatte ich letzte woche auf dem ctg, aber montag war es sehr ruhig ( ruhe vorm sturm??) mumu zu.
letzte woche war ich zur geburtsplanung im krankenhaus. werde wohl eingeleitet, weil ich nicht über termin gehen soll, wegen der diabetes. der bauchumfang ist an der obersten grenze ( deswegen muss ich ja jetzt spritzen, weil ich von 140 runter auf 120 muss)

so, ich glaub das ist ein bisschen viel geworden:-p

erzäääählt!

lg, jessi und #babygirl 35. woche

Beitrag von evy83 09.12.09 - 09:15 Uhr

Huhu Jessi,
uns gehts auch noch ganz gut. Im Vergleich zu anderen sogar sehr gut.
Hab auch immer wieder starke Schmerzen im Becken u. Scharmbein.
Was ich als Schlimmstes empfinde ist mein wahrscheinlicher Muskelriss links neben dem Bauchnabel. Hat vor etwa 4 Wochen angefangen. (Hatte ganz extremen Husten) auf einmal zog es mir immer von rechts nach links, richtig stark. Im Liegen merke ich nix. Meine FÄ hats abgetastet und gemeint, dass muss etwas muskuläres sein. Und Montag hat sie auch nochmal geschaut, weils immernoch so weh tut. Aber ist zum gleichen Ergebnis gekommen. :-(
Muss mich halt gaaaanz langsam setzen und laufen. Tja, die letzten 4 Wochen werd ichs aushalten ;-)
Ist schon Wahnsinn, wie schnell die Zeit rennt!!! #zitter

Ganz liebe Grüße
Evelyn 36.SSW #verliebt

Beitrag von winni80 09.12.09 - 09:25 Uhr

Hallo,

in 8 Tagen bekomme ich meinen KS und habe tierisch schiss #zitter#zitter#zitter

Meine Rippen tuen mir so sehr weh, dass ich kaum sitzen kann... Wehen habe ich auch zum teil sehr Schmerzhaft... (Auf dem CTG schlagen die bis nach oben komplett aus und ewig lange)

Aber ansonsten geht es mir relativ gut... Hatte nie Probleme mit Übelkeit, noch nicht gerissen und kann wenigstens nocht laufen #rofl MUMU ist wohl auch schon geöffnet und total weich... Hoffe ich komme noch die 8 Tage... #zitter
Bin schon stolz soweit gekommen zu sein... #huepf

Aber Das mit Deiner Diabetis ist ja auch bescheiden...

Aber bald haben wir es geschafft :-)

Zugenommen habe ich 6 Kilo...Warum auch immer... Der Wurm wiegt derzeit 3500Gramm und ich habe massig Fruchtwasser #schock Werde wohl hinterher weniger wiegen als vorher #schock und ich bin schon so dünn... #schmoll

Beitrag von sammy1772 09.12.09 - 09:16 Uhr

Hallo Jessi!

Mir geht es super! Hatte bisher eine traumhafte Schwangerschaft! Und hoffe natürlich, dass es die letzten paar Wochen noch so bleibt!
Klar, ein paar kleine Zipperlein wie manchmal Sodbrennen habe ich auch, aber ich denke, das läßt sich alles gut aushalten und es gibt garantiert schlimmeres....
Jetzt Freitag hab ich einen Termin im KH zwecks Geburtsplanung. Es wird wohl auf einen KS hinauslaufen, da sich die Kleine seit Oktober in BEL befindet und mein Doc auch schon getippt hat, dass sie sich wohl nicht mehr drehen wird. Na ja, die Kleine wird schon ihre Gründe dafür haben ;-)
Wehen hatte ich laut CTG noch keine und auch alle anderen Werte sind laut FA und Hebamme super! Was will frau mehr?!

Wünsche Dir weiterhin alles Gute, es ist ja jetzt nicht mehr lange....

LG
Sammy

Beitrag von anna.blume 09.12.09 - 09:19 Uhr

hallo jessi,

das hört sich ja so super nicht an... aber trotzdem, genieß den rest und die ruhe vorm sturm. ist ja nicht mehr lang mit der nahrungseinschränkung, und manchmal denk ich, mir würd das auch ganz gut tun ;-)

zu mir/uns:

gewicht: +12kg in 35ter woche


befinden ist gut. die nächte sind wieder besser, weil ich von den schlaflosen davor so müde war, dass mich nichts mehr aufwecken kann. mann, ich konnt überhaupt nicht schlafen, alles drückte, tat weh. nachts vor allem beim drehen der lendenwirbelbereich.

sodbrennen scheint auch weniger zu werden, weil ich darauf achte, dass ich abends nicht mehr die sachen esse, die es richtig schlimm machen. und dann hatte ich noch senkwehen letzte woche, und ich habe das gefühl, seitdem ist es mit dem sodigen brennen besser.

geburtsanmeldung machen wir am donnerstag, wobei ich noch immer zwischen zwei krankenhäusern schwanke. mein favorisiertes würde dabei nur rausfallen, weil es keine partnerzimmer hat und ich auf keinen fall in den ersten nächten ohne meinen herzensmenschen sein möchte. hmmm. also, wenn eine ambulante geburt (wie ich sie mir wünsche) nicht klappt... dann wäre ich in diesem krankenhaus aller wahrscheinlichkeit nach ohne ihn. das fänd ich sehr schade.

ansonsten.
wir haben alles und sind mehr oder weniger bereit.
also.
ich habe angst vor der geburt, immer mal wieder. aber ich glaube, das gehört dazu, oder?

dir alles liebe und eine schöne rest-ss,
anna und henry #herzlich

Beitrag von nani86 09.12.09 - 09:20 Uhr

Huhu,

mir gehts mal so mal so.#schwitz Mein Rücken macht mir zur Zeit immer öfter Probleme.#zitter Naja und nerven hab ich so gut wie keine mehr!#schein
Ich hoffe das die letzten Wochen jetzt ganz schnell um gehen, will unseren 2. Jungen jetzt im Arm halten.#flasche#baby#flasche Dann kann ich meinen 1. Sohn auch endlich wieder gerecht werden, wenn ich mit ihm in seinem Zimmer auf dem Fußboden spiele, tut mir alles weh und hoch komm ich auch kaum von alleine!!:-[

LG Nani

Beitrag von tschanna01 09.12.09 - 09:25 Uhr

Hallo,

und geht es ganz gut. Hatte gestern termin mit der Hebamme und die meint,dass der Kleine recht groß wäre,Größe ca. 46-47 cm und Gewicht leigt bei 2800-2900 g. ups! Ich habe bis zur 31.SSW 19 kg zugenommen,seitdem steht das Gewicht. Der kleine bewegt sich munter im Bauch, CTG und alle anderen Werte sind ok, GMH ist bei 3cm also etwas verkürzt.

Liebe Grüße
Jana und Babyboy 33+5

Beitrag von colle69 09.12.09 - 10:08 Uhr

Hallo Jessi,

mir und meiner kleinen Elisa geht es super! #pro#freu War gestern beim FA und unsere Kleine #schrei liegt endlich richtig rum, also kein Moxen mehr nötig #huepf! Sie ist 44 cm groß und wiegt 2300g! Ich hatte noch keine Wehen und die #schwanger-Diabetes habe ich mit dem Insulin im Griff! #freu
Das Fruchtwasser ist zwar nicht viel, aber noch im Normalbereich, Wassereinlagerung in den Gliedmaßen hält sich in Grenzen der Mumu ist 39mm lang und, Gott sei Dank, noch zu. Ich habe während der #schwanger 2 Kilo abgenommen, was ich als sehr praktisch empfinde, ich habe sehr viel mehr Pfunde abzugeben! #hicks#schein Die Probleme mit dem Ischias haben sich erledigt, allerdings hat mein #schrei mir häufiger in die Milz getreten, sodaß die nun sehr empfindlich ist! Ich habe gestern die Überweisung für eine Geburtsplanung im KH bekommen, heute rufe ich dort an und mache einen Termin aus.

Alles in allem bin ich mit dem Verlauf dieser #schwanger super zufrieden! #huepf Jetzt muß nur noch die Geburt gut werden #schwitz, die rückt langsam doch näher! #gruebel

LG

Nicole + Elisa (35.SSW)

Beitrag von colle69 09.12.09 - 11:13 Uhr

Ups, ich schreibe 35.SSW und bin doch erst in der 34.SSW! #klatsch #hicks#schein Habe offensichtlich auch noch Schwangerschaftsdemenz! :-p

Nicole

Beitrag von rattenhexe82 09.12.09 - 10:24 Uhr

Also mir geht es soweit auch ganz gut. Aber die Schmerzen am Schambein habe ich auch. Das tut manchmal ganz schön weh und letztens bin ich kaum aus der Wanne gekommen, weil ich mein Bein garnicht heben konnte, das tat dann so im Schambein weh. Naja, die kleinen Wehwehchen zum Schluss halt. ;-) Und dass ich nachts öfters mal mit Tritten in die Rippe geweckt werde.
Aber abgesehen davon ist alles super. Wehen hatte ich noch keine, auch keine Vorwehen oder so. Der Mumu ist auch noch ganz fest zu und ganz weit hinten. Nächsten Dienstag hab ich dann wieder einen Vorsorgetermin. :-)

Lg, Anke
35+0