Was würden eure 4-5jährigen Kids zu diesen WEihnachtsgeschenken sagen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anro 09.12.09 - 09:33 Uhr

Hallo...

meine Planung für die WEihnachtsgeschenke ist fast abgeschlossen.

Für meinen Großen Sohn (4,5) ist folgendes vorgesehen:

- von uns Eltern: Quadrilla Kugelbahn

- Großeltern : 2 Sterntaler Handpuppen fürs Kasperle-Theater

- andere Großeltern: HABA Grundbausteine

- Patentante: Monopoly Junior

- Patenonkel: Spiel "die freche Sprechhexe" und was von Lego Citi

Meint ihr er freut sich über diese Sachen? Wenn ich ihn frage kommen so Sachen wie einen Abschlepper, Mähdrescher. Das Problem ist nur, solche Fahrzeuge haben wir hier schon in zig Ausführungen.

LG Anro & 2 Jungs (4,5 und 2,5)

Beitrag von cherry19.. 09.12.09 - 09:39 Uhr

huhu,

ich denke, wenn dein kind nicht abgehoben ist, wird er sich sicher über die sachen freuen.. ich kenn das von meinem: was willste: n traktor.. haben wir ja keine!!! #augen.. bekommt er dann was ganz anderes, ists trotzdem der hit ;-)

du kennst dein kind am besten. wenn du der meinun bist, er spielt damit, dann wird er sich gaaaaaaaaaanz sicher freuen ;-)

kannst ja nochmal suchen nach nem buch mit nem mähdrescher oder abschlepper. dann ist auch das mit dabei ;-)

Beitrag von schullek 09.12.09 - 09:47 Uhr

hallo,

sicher wird er sich drüber freuen. ihr habt euch ja was dabei gedacht. eventuell würde ich aber dennoch versuchen ihm zumindest einen wunsch zu erfüllen. so machen wir es. da mein sohn viele wünsche hat, aber einiges (piratenschiff) einfach zu viel wäre zu weihnachten udn für dieses jahr noch, bekommt er einen herzenswunsch erfüllt udn der rest sind dinge, die ich weiss, das er sie mag, aber nicht darauf kommt sie sich zu wünschen.
so z.b. ne große kiste mit diesem playmais (oder wie auch immer sich das zeugs schreibt). damit bastelt er gerne. ausserdem ein gesellschaftsspiel, und eine kiste mit legosteinen und zubehör zum bauen von kleinen autos. da er nicht weiss, das es sowas gibt, hat er es sich logischerweise nicht gewünscht, aber ich weiss, er wird seine freude dran haben.

zur kugelbahn: ich finde sowas sehr schön, aber erstens nimmt ne menge platz weg und zweitens ist es meiner meinung nach nichts, womit zumindest mein sohn viel spielen würde.

lg,

schullek

Beitrag von brotli 09.12.09 - 09:50 Uhr

hallo
ja, du kennst deine kinder am besten, wenn du glaubst sie spielen damit, dann ist es richtig so,
letztes jahr waren dinos bei uns das wichtigste.

bei uns muss auf jeden fall immer der hauptwunsch geburtstag oder heiligabend mit daliegen und wenn es das 10.rote rennauto ist. wobei solche wünsche haben wir eher selten, also dinge die wir eh haben.
l.g.#klee


Beitrag von risala 09.12.09 - 10:54 Uhr

Hi,

für unseren Sohn wäre das alles nichts gewesen. Kugelbahn war schon mit 3 Jahren out. Handpuppen spielt er nicht mit und hat er auch nie Spaß dran gehabt (wir haben Kuscheltier-Handpuppen - damit kuschelt er lieber od spielt damit wie mit all seinen Kuscheltieren).

die Haba Grundbausteine sind doch Bauklätze - richtig? Fand unser Sohn irgendwie total langweilig. Und wir haben viele gekauft, damit man richtig bauen kann. Er mochte und mag lieber Lego bzw. Lego Duplo. Die Bauklötze liegen seit 3 Jahren eingepackt auf dem Speicher.

Anstatt Monopoly Junior würde ich das normale Monopoly kaufen - das spiet unser Sohn seit er 5 ist (und zockt mich regelmäßig ab;-)).

Oder evtl. Labyrinth - da spielen die Kinder bei uns sehr gerne. Genau wie Kiki Rickie, Lotti Karotti, Billy Biber, etc.

Fabian wäre auch sehr enttäuscht, wenn nicht wenigstens einer seiner Herzenwünsche erfüllt werden würde. Er wünscht sich Playmobil-Ritter (er hat schon alle die im Moement zu bekommen sind) und die Playmobil Königsritterburg (die bekommt er jetzt auch und es sind da weitere Ritter dabei). Auch seine anderen Wünsche werden bis auf 2 - alle erfüllt (verteilt auf die Familie).

ABER: es sind Deine Kinder. Wenn diese mit den von Dir ausgesuchten Sachen gerne spielen, dann ist es doch ok.

Gruß
Kim

Beitrag von onyxa 09.12.09 - 10:55 Uhr

Hallo Anro,

unser Sohn ( 5J. ) würde sich garantiert drüber freuen.

Bzw. 2 Teile hat er schon und findet sie ganz toll, die Quadrilla Kugelbahn mit versch. Sets und die Sprechhexe. Naja, und Monopoly spielt er mit Papa zusammen ( verlieren ziemlich oft gegen mich :-p ), da haben wir aber das normale.

LG Ramona

Beitrag von 3erclan 09.12.09 - 11:29 Uhr

Hallo mein 4 jähriger würde sich nicht drüber freuen denn dann würde das Christkind keinen Wunsch erfüllen.

das Junior Labyrinth bekommt er auch abe rnur so nebenher weil die große das mag. Bekommt.

Sonst werden seine Wünsche zu 100% erfüllt.

lg

Beitrag von arienne41 09.12.09 - 11:59 Uhr

Hallo

Meiner wäre sprachlos vor Enttäuschung.

Seine Wünsche Seit Wochen

Ein Schiebe und ein Aufklapphandy zum spielen
Eine Gitarre (schenkt sein Bruder)
Legosteine

Gruß Arienne

Beitrag von zauberfee69 09.12.09 - 14:11 Uhr

Hallo,

ob sich Dein Sohn über die Sachen freut, mußt Du selbst wissen.
ABER:
Wenn mein Sohn sich einen Mähdrescher oder Abschlepper zu Weihnachten wünschen würde und es wäre keiner dabei, wäre er sicher total enttäuscht.
Auch wir haben zig Fahrzeuge. Aber trotzdem kaufen wir zum Geburtstag oder zu Weihnachten noch welche.
Ich sehe es so:
Ich habe auch mind. 5 Paar Winterstiefel. Brauche ich die? Natürlich nicht. Aber es ist schön eine Auswahl zu haben. Also sehe ich es bei meinem Sohn auch nicht so eng.

Mache Deinem Sohn die Freude und kaufe ihm halt den Mähdrescher.

LG
Lisa

Beitrag von engelchen28 09.12.09 - 14:32 Uhr

hi anro!

ich finde, ihr habt euch große mühe gegeben mit dem aussuchen! wird dein großer alles an hl. abend bekommen? das wären dann mind. 6 päckchen zum auspacken, das fände ich viel zuviel.

was bekommt dein kleiner zu weihnachten? findest du es auch so schwer, etwas für die kleinen zu finden? alles bekommen sie von den großen, man hat schon fast alles...!

meine große wird folgendes bekommen:

von uns eltern: lillifee-fahrrad mit helm, CD, 1 x puppenkleidung

von großeltern 1: schubkastensystem m. versch. malstiften, schere etc.

von großeltern 2: www-buch, bettwäsche

die kleine bekommt folgendes:

von uns eltern: arztkoffer & süße kuschelkatze

von großeltern 1: knetmaschine m. knete

von großeltern 2: www-buch, bettwäsche

beide zusammen bekommen noch eine große kugelbahn.

wir haben alles auf 3 tage verteilt, dann geht's mit der menge...viel finde ich es trotzdem.

lg
julia mit sophie (4,5) & paulina (2,5) #freu

Beitrag von anro 09.12.09 - 19:26 Uhr

Hallo Julia..

ja, ich habe mir schon viele Gedanken bzgl. der Geschenke gemacht.

Die Päckchen wird es auch verteilt auf 3 Tage geben, dann eben wenn wir die entsprechenden Leute treffen.

Für den kleinen ist es echt sehr schwer. Bei ihm wird es wie folgt aussehen:

von uns eltern: Darda Rennbahn

DIe Geschenke von den Großeltern ähneln dem was Tobias bekommt.

vom Patenonkel: großer Bruder Traktor

Patentante: CD www "Der Bauernhof" . Duplo Kehrmaschine

Was für eine Kugelbahn bekommen denn deine Mädels zusammen?

LG anne

Beitrag von lulu2003 09.12.09 - 15:59 Uhr

Hallo Anro,

du kennst deinen Sohn am besten. Er wird sich bestimmt freuen, aber vielleicht solltet ihr trotzdem noch einen kleinen Abschlepper oder Mähdrescher besorgen.

Wir haben es letztes Jahr erlebt wie enttäuscht unser Großer damals war. Er war gerade 5 Jahre alt geworden und bekam nur das, was wir als Eltern sinnvoll und pädagogisch wertvoll fanden. Ich möchte nie wieder in solche enttäuschten Augen sehen müssen. Er tat mir so leid. Hinterher sagte er auch dass er nichts bekommen hätte was er sich eigentlich gewünscht hat.

Dieses Jahr bekommt er wirklich nur das was auf dem Wunschzettel stand. Unter anderem einen Kaufmannsladen, Eier, Obst und eine geschnittene Pizza (die scheint der Hit zu sein) dafür. Ah, Dr. Wackelzahn hat er sich noch gewünscht und einen Zauberkasten. Wir freuen uns schon alle auf die, diesmal hoffentlich, "leuchtenden" Augen.

Liebe Grüße
Sandra