Schmerzen im rechten Bein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brinakira 09.12.09 - 10:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich brauch mal Eure Hilfe bzw. Erfahrungsbereichte. Ich habe schon seit längerem Probleme mit dem Ischias. Mir tut ständig die rechte Poseite und dann kurze Zeit später auch die rechte untere Seite des Rückens weh. Manchmal ist das so schlimm das ich garnicht mehr laufen kann. Mein Doc meinte das ist der Ischias und da könnte man nicht so viel machen außer Wärmekissenetc.. So weit so gut (oder auch nicht #schmoll). Nun habe ich aber seit einigen Tagen eigentlich durchgängig Schmerzen im rechten Oberschenkel. Das fühlt sich an wie ein Krampf der aber nicht aufhört. Außerdem ist mein Bein an der Stelle taub. Das merke ich wenn ich da rein kneife. Dann fühlt sich das an wie wenn es eingeschlafen ist. Aber eben nur an der Stelle. Manchmal lege ich das Bein hoch und rüttel wie verrückt an meinem Oberschenkel oder ich drücke da mit den Handknöcheln rein, weil ich denke dass das Ziehen so vieleicht aufhört. ABer tut es natürlich nicht.

Kennt das jemand von Euch? Hat das auch mit dem Ischias zu tun oder muss ich deswegen nochmal zu nem anderen Arzt (Orthopäde, Hausarzt???)? Komischerweise kommen die Ischiasschmerzen ja in Schüben und die Schmerzen im Oberschenkel sind dauerhaft da.

HILFE!

LG
Brina (18.SSW)

Beitrag von gutgehts 09.12.09 - 10:10 Uhr

Hallo!

Ich habe da auch Probleme mit... Ich habe Arthrose an den Bandscheiben und klemme mir auch öfters mal den Ischiasnerv ein! Bin beim Orthopäden und Physiotherapeuten in Behandlung! Mein Po und Oberschenkel wird dann Taub, kann rechts nicht mehr auftreten und es zieht im rechten Bein, habe das nur rechtsseitig!!

Ich muss mich dann hinlegen, Wärmflasche oder Wärmekissen drauf! Es gibt von Schüssler Salz auch eine Homöopatische Salbe gegen Nerv und Muskelverspannungen! Weiß leider gerade nicht welchen, aber könnte ich die schreiben!!

Alles Liebe

Lyly mit #ei 9. SSW

Beitrag von brinakira 09.12.09 - 10:12 Uhr

Ja, das wär nett. Die kann man aber dann auch in der SS benutzen, ne?! Dann werd ich mir die mal besorgen.

LG und danke Dir

Brina

Beitrag von gutgehts 09.12.09 - 10:18 Uhr

Ja kann man.. Ist ja Homöopatisch....
Schreibe ich dir morgen! Mir hilft die ganz gut.
Sonst wenn es sehr weh tut, geh zum Orthopäden, dass er dir mal Krankengymnastik verschreibt, da zeigen sie dir dann, wie du dich besser bewegen kannst, um dieses Einklemmen zu verringern!!