3. ICSI negativ!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von woodie 09.12.09 - 10:40 Uhr

Habe gestern leider mal wieder eine schlechte Nachricht erhalten.Auch die 3. ICSI war negativ.
Bin im moment am Boden zerstört und hab das Gefühl ich breche zusammen.Bin innerlich so unruhig und weiß einfach nicht wie ich mir helfen soll.Hab komplett die Hoffnung verloren und heule ununterbrochen. Ich hab auch nichtmehr viel Zeit ein Kind zu bekommen.Bin ja schon 37.

Beitrag von mimam 09.12.09 - 11:10 Uhr

#liebdrueck was soll man dazu sagen.... es ist einfach schlimm und schrecklich traurig! Ich kauere ja immernoch an unserer ERSTEN negativen ICSI letzten Mittwoch!
Du hattest sooo viel Mut und Kraft - das das nicht belohnt wurde ist wirklich #heul:-[#schmoll
Ich weiß nicht was ich Dir sagen könnte? #liebdrueck
Mimam

Beitrag von molly78 09.12.09 - 11:39 Uhr

Hallo,

ach mensch :-(, das tut mir sehr leid. Warum ist das Leben nur manchmal soooooo ungerecht?????

Leider haben wir es etwas schwerer als viele andere, die einfach so ein Baby bekommen, aber deswegen dürfen wir nicht aufgeben. Wir müssen stark sein und für unseren großen Traum kämpfen. Ich weiß, es ist sehr hart nach einem Negativ, aber ich wünsche Dir, daß die schlimme Zeit schnell vorüber geht und Du wieder neuen Mut und Zuversicht schöpfen kannst.

Fühl Dich ganz doll gedrückt und denk dran, Du bist nicht alleine,

GLG Molly

Beitrag von hasi59 09.12.09 - 12:10 Uhr

Es tut mir sooo leid! #schmoll Ich hoffe du findest irgendwie wieder Kraft!


LG
Hasi

Beitrag von sandra-m. 09.12.09 - 12:56 Uhr

Hallo
Kann mir gut vorstellen wie es Dir gerade geht, habe gestern auch mein negativ bekommen, bei uns war es aber die 1. isci.
Ist schon besch... und ich frage mich auch ständig warum.
Ich werde jetzt erstmal versuchen wieder etwas runter zu kommen obwohl das in der Weihnachtszeit nicht so einfach ist.
Wünsche Dir ganz viel Kraft für die bevorstehende Zeit.
LG Sandra