Kürbis einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von meli86 09.12.09 - 11:03 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.
Wollte den Kürbis in Würfel schneiden und einfrieren, damit ich auch noch welchen für die Zeit habe wenn es keinen gibt!
Oder soll ich ihn lieber schon kochen und pürieren?

Hoffe ihr könnt mir helfen...#hicks

Lg meli

Beitrag von mukmukk 09.12.09 - 11:28 Uhr

Hallo!

Ich würde den Brei schon fertig machen und einfrieren. Habe es gemacht und klappt gut!

Anderes Gemüse friert man ja auch meist blanchiert ein und da wär mir das zuviel Arbeit. Wenn Du eh schon am schnibbeln bist, kannst auch gleich noch kochen, pürieren und portionsweise einfrieren - oder?

LG,
Steffi

Beitrag von jujo79 09.12.09 - 12:57 Uhr

Hallo!
Ich friere den Kürbis auch in Stückchen geschnitten ein. Klappt gut und schmeckt so wie frisch, ohne dass ich vorher blanchiert habe.
Grüße JUJO