kartoffeln und fisch zusammen backen???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lalibaby 09.12.09 - 11:06 Uhr

hallo ihr lieben,

bin grad am essen vorbereiten. es soll kartoffelauflauf und dazu fischstäbchen geben. der auflauf dauert 40 min und die fischis 20 min.

jetzt frag ich mich ob ich die fischstäbchen einfach nach 20 min zu dem kartoffelauflauf in den backofen schieben kann oder ob der auflauf dann den fischgeruch total annimmt.
*grübel* kann mir hier jemand helfen. wäre seeeehr dankbar :-)

ach und p.s.: passt kresse in den normalen eisbergsalat???

liebe grüße und vielen dank schon mal im voraus für eure antworten :-)

Beitrag von chaoskati 09.12.09 - 11:20 Uhr

Hallo...

Ich würde sagen, du kannst den Fisch mit dazu tun. Decke doch die Auflaufform einfach davor mit Alufolie ab...

Die Kresse-Frage ist klare Geschmackssache!
Mir gefällt die Kombi jetzt nicht so...
Ich mache heut auch Eisbergsalat, aber mit Paprika drin.

Gruß Kati

Beitrag von sassi31 09.12.09 - 11:59 Uhr

Hallo,

ich hab mal in einer Kochsendung gesehen, dass zeitgleich ein Kuchen und etwas Deftiges im Ofen standen. Dort wurde damals gesagt, dass sich zwar die Gerüche vermischen, aber die Speisen nichts vom jeweils anderen Gericht annehmen würden. Ausprobiert hab ich es noch nicht.

Die Fischstäbchen würde ich zum Kartoffelauflauf in den Ofen schieben.

Gruß
Sassi

Beitrag von lalibaby 09.12.09 - 12:03 Uhr

danke für eure antworten! dann mach ich dass jetzt einfach mal so :-)