Immer Schiß vorm FA- Termin, 11. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liri1003 09.12.09 - 11:57 Uhr

Hallo Zusammen,

also die letzten Tage gings mir prächtig, hatte gute Laune und hab mich richtig schwanger gefühlt. Aber um so näher der Termin bei der FA rückt desto schlechter geht es mir. Auf einmal mach ich mir Sorgen, ob man das Herz noch schlagen sieht oder sonst was. Das nervt mich selbst total, aber ich kanns nicht ändern. Nachher werd ich wieder völlig fertig im Wartezimmer sitzen... :-(

Gehts euch auch so, oder freut ihr euch immer?

LG LIri #blume

Beitrag von gockelche 09.12.09 - 11:59 Uhr

mir gehts genauso. Ich muß heute in einer Woche wieder hin. Und mache mir jetzt auch schon total Gedanken, das was nicht in Ordnung ist. Nach dem Termin, ist man dann wieder total glücklich.
Ich glaube, das wird bei mir die ganze Schwangerschaft über sein.

Gockelche


13+0

Beitrag von liri1003 09.12.09 - 12:32 Uhr

Also ich hoffe es wird besser, wenn mans dann endlich spüren kann.

Dir auch viel #klee

Beitrag von inoola 09.12.09 - 12:01 Uhr

hi, das ging mir auch so. aber mit anfang der 13ssw war das irgendwie schlagartig weg :)
gestern hatte ich nochmal schiss, wegen der nackenfalten messung, aber jetzt gerade bin ich auf wolke 7 oder noch höher #verliebt
hatte gestern ein halbes outing #huepf

lg inoo 12+4 #ei#ei

Beitrag von liri1003 09.12.09 - 12:33 Uhr

Also ich denke es geht bei mir erst weg, wenn ich das Baby fühlen kann und besser gehts mir natürlich ne weile, wenn man den Termin hinter sich hat und alles in Ordnung war.

Liebe Grüße
Liri #zitter

Beitrag von eisbaer.baby 09.12.09 - 12:04 Uhr

hallo!

das ist völlig normal! man ist die ganze zeit ziemlich entspannt und je näher der termin rückt, desto hibbeliger wird man...

das wird aber besser, wenn du dein baby spürst, dann weisst du ja, dass alles ok ist, dass es sich bewegt...

lg bianca

Beitrag von liri1003 09.12.09 - 12:34 Uhr

Vielen Dank Bianca,

ja das denke ich auch. Ach und Du bist bald soweit und kannst es dann endlich im Arm halten. Wünsche DIr ne tolle Geburt.

LG Liri

Beitrag von eisbaer.baby 09.12.09 - 12:50 Uhr

ja, ich fieber schon jeden tag, hab schon wehen, geburtsreifer befund letzte woche! am 15. hab ich wieder termin, mein doc meinte, wenn der mumu dann noch weiter offen ist und der kopf feste im becken, wollen wir mal den wehentropf anschließen und ein bisschen "anschieben", damit wir von weihnachten wegkommen aber er tippt, dass es noch vor dem 15. von selber kommt! aber warten wir's ab, wie's am 15. aussieht!

danke für die lieben wünsche! so ne schwangerschaft ist schon ganz schön lang!

lg bianca

Beitrag von chris-tine 09.12.09 - 12:12 Uhr

Das kenne ich auch! Dazu kam, dass ich an diesem Untersuchungstag meinen Chef informieren wollte. Das hat noch zusätzlich auf die Stimmung gedrückt...Also diese zwei Sachen lieber trennen!
Aber ich habe meinen Mann mitgenommen und der war auch so aufgeregt, dass wir uns beide denn immer gegenseitig beruhigt haben. Vielleicht hilft dir das ja.
Sonst drücke ich die Daumen, dass bei Euch alles gut läuft!
Das wird schon! Red dem Baby gut zu, dass es sich schön von allen Seiten zeigen soll!

Beitrag von liri1003 09.12.09 - 12:31 Uhr

Danke, das ist lieb. Ja, mein Freund kommt mit, aber die Ablenkung funktioniert immer nur ein paar MInütchen, dann zappel ich wieder rum. OH man... so viel Aufregung. Ist doch mein erstes Baby :-)

Ich werd meinem Würmchen auf jeden Fall gut zureden, dass es sich schön zeigen soll und wir tolle Bilder bekommen.

Liebe Grüße
Liri #blume