Brauche Tipps für Fingerfood

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tapsie78 09.12.09 - 12:16 Uhr

Hallo!
Wir bekommen am Samstag Besuch (ein befreundetes Paar)
Da wir diesmal nicht gemütlich am Tisch sitzen zum essen sondern auf dem Sofa und dabei Fußball sehen möchten brauche ich dringend ein paar gute Ideen für Fingerfood.
Dachte daran das ich Chiabatta Brot backe und dazu Dipp.
Was habt ihr für Fleisch oder Gemüse Ideen?
Danke schon mal,
Lg Kerstin

Beitrag von mei_ling 09.12.09 - 12:39 Uhr

Was hälst du von Croustades mit einer Ruccola-Lachs-Frischkäsefüllung? Leicht vorzubereiten und super lecker. Kann natürlich auch mit allen anderen Dingen gefüllt werden.

Hier das Rezept:

- (Räucher-)Lachs + Schalotten würfeln
- beides mit Frischkäse (Philadelphia) im Mixer pürieren
- Rucola klein schneiden und unterheben
- mit Salz und Pfeffer abschmecken
- in die Croustades füllen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen
- evt. mit Rucola und einer Krabbe garnieren

und so sollte es ungefähr aussehen:

http://i48.tinypic.com/2zi0hgi.jpg

LG, Mei

Beitrag von tapsie78 09.12.09 - 13:09 Uhr

Gute Idee, denke davon könnte ich ein paar machen.
Vielen dank.

Beitrag von jezabel1984 09.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo,

zum Fussball würde ich Mini-Frikadellen mit und ohne Käse machen,
Pizzamuffins und Miniwürstchen im Schlafrock, das kann man essen ohne Hinzuschauen wenns spannend wird.
Oder wie wäre es mit Piroggen, ich hab da irgendwo in meinen WW Büchern ein Rezept gesehen da kommt dann wohl auch Brokkoli und Tomate oder so rein.

Aber auch die Idee mit Brot und Dip ist super,hatte ich lang nicht mehr, hab mal auf meiner Tupperparty ein Kräuterweißbrot gemacht und dazu einen Gemüsedip. das hat selbst mein Bruder und seine Freunde gegessen *stolzgug*

LG Nicole