Brauch Euren Rat. 34+1 Gestern Nacht KKH WEHEN!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja0410 09.12.09 - 12:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

supi, war gestern bei meinem GVK und bin vorher durch die Stadt gewatschelt. Nun ja, und bei den ganzen Atemübungen wurde meinBauch plötzlich super-hart und ich hab Bauchweh bekommen. ( war wie so ein Gürtel, der immer enger gezogen wird)
Die Hebi dort meinte ich solle rüber ins KKH und ein CTG schreiben lassen.
Dort am CTG waren erst kaum Wehen zu erkennen und dann wurden die immer heftiger und die Abstände wurden kürzer... War wie so ein Druck, als wenn ich Pipi machen muss... Total fies. Als ich das der Hebi gesagt habe, hat sie meinen MuMu getastet und meinte-er wäre nicht vollständig geöffnet, also brauch ich keine Angst haben, dass die Kleine gleich rausrutscht!!! #schock ( Die war im Allgemeinen total SCHEI...)
Die Ärztin hat dann US gemacht, und gemeint, wenn es jetzt losgeht, dann lassen sie die Kleine kommen, sie wäre groß und kräftig genug!!! #verliebt #zitter
Dann hat sie einen Vaginal-US gemacht und dort festgestllt, das mein Gebärmutterhas noch bei ca 4 cm liegt- und das wäre supi!!!! Oki, doki.. aber woher die Wehen kommen, kann sie sich auch nicht wirklich erklären... ( liegt vllt an Ihrem leichten Nierenstau..-von dem ich nichts mitbekomme..) Dann hat sie mir 2 Buscopan plus gegeben und noch 6 weitere für zu Hause...( hab heute schon eine genommen)
Jo, und zu Hause ist es nicht wirklich besser geworden... Bin erst um 3.30h immer kurz weggeschlummert... Und heute morgen nach dem Aufstehen, war der Druck nach unten immer noch da.. und das Ziehen ist auch noch da!!!!
Gleich kommt meine Hebi....
Was würdet Ihr machenß??? Heisst das, dass ich jetzt die letzten fünf Wochen hier nur "rumwehe"????
Hat jemand einen Tip?? Nochmals ins KKH??? oder es einfach über mich ergehen lassen????

Danke für Eure Hilfe

LG
Claudia+ Mopsiline 34+1 #verliebt

Beitrag von memoperle 09.12.09 - 14:13 Uhr

Hi Claudia,

hab grad gesehen, dass Dir noch keiner geschrieben hat.
Also ich hatte das so ähnlich wie Du am Sonntag. War erst im Kino und dann spazieren und dann plötzlich Ziehen und harter Bauch. Auch schmerzhaft wie bei ner starken Mens!
Hab dann Magnesium genommen und mich ausgeruht. Wurde dann stündlich besser und die Abstände von erst 4 Minuten auf 10 und dann unregelmäßig. Am nächsten Tag wurde mein Bauch zwar immer noch hart aber meistens nur wenn ich aufgestanden und gelaufen bin. Hab also alles mit Magnesium gut hinbekommen. Die anderen Mädels aus meinem GVK sagen, dass wären Senkwehen und in der 34./35. SSW normal.

Aber da Deine Hebi kommt, weißt Du bestimmt bald richtig bescheid. Wenn Du Dich schonst, sollten die Wehen (welche auch immer) wieder aufhören bzw weniger werden.

LG Annett mit #baby Klein Anna 34+1