mal ne richtig blöde frage....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nastja23 09.12.09 - 12:44 Uhr

hallo ihr lieben...

hab mal ne richtig blöde frage an euch..bitte net sofort auslachen....und wenn ja,dann so,dass es keiner hört....:-p

und zwar ist mir gestern beim duschen wasser ins rechte ohr gelaufen...und es kommt net wieder raus...(hatte es das letzte mal,wo ich noch etwas jünger war..hihihi)...und es hat mich jetzt die ganze nacht wach gehalten...das rauscht ja so komisch da drin...was kann man denn machen,dass es wieder da raus kommt? hab schon mit wattestäbchen versucht..aber nix da#aerger..ich drehe hier noch durch...das nervt mich so....ahhhhh....

lg
nastja23 (die sich das nächste mal irgendwas in die ohren stopft beim duschen)+prinzessin 33.ssw

Beitrag von honey270982 09.12.09 - 12:49 Uhr

hast du schon versucht den kopf länger auf diese seite zu halten, damit es raus laufen kann? schlimm ist sowas ja nicht, nur nervig, aber wenns länger anhält, kann man sich das auch aufstechen lassen. das tut nicht weh;-)

Beitrag von kaykay86 09.12.09 - 12:49 Uhr

Hallo!

Ich denke auf einem Bein hüpfen, Wattestäbchen oder einfach warten sind das Beste. Wenn es trotzdem länger nicht raus geht, würde ich mal mit dem Ohrenarzt sprechen.

Alles Gute (und: ich weiß wie unangenehm das ist!!! :-[)

LG, KayKay (33. ssw)

Beitrag von carlag 09.12.09 - 12:50 Uhr

Ha Ha Ha... aso... sollte ja leise lachen... :-D

Versuch mal dich einfach aufs Sofa zu legen, mit dem Ohr nach unten, wo das Wasser drin ist!!! So ein paar Minuten, dann müsste es eigentlich von alleine wieder rauslaufen!!! Hatte ich auch schon öfter nachm schwimmen!!!

Ansonsten mal den Kopf zur Seite neigen, und zart auf die Seite klopfen, wo kein Wasser drin ist!!!


Sag mal bescheid, obs geholfen hat!!!

Viel Glück!!!

Liebe Grüße

Carla

Beitrag von sweetstarlet 09.12.09 - 12:51 Uhr

auf einem bein hüpfen , ohne scheiß wenn ich wasser im ohr hab hüpf ich mit dem bein auf der seite wo das wasser drin ist mir geneigtem kopf u es ist weg

Beitrag von puddel 09.12.09 - 12:53 Uhr

huhu,

genau...leg den kopf auf die seite und hüpf kurz auf einem bein...sollte klappen.;-)

viel glück.

lg sarah mit lina 32 monate und #ei 8+6

Beitrag von nastja23 09.12.09 - 12:54 Uhr

danke mädels...gehe dann gleich mal auf die couch und lege mich mal auf die rechte seite....ein grund mehr,sich ein bissl auszuruhen...:-)

Beitrag von nastja23 09.12.09 - 12:56 Uhr

ach ja...das mit dem hüpfen muss ich auch mal ausprobieren...ich meine das hab ich früher auch so gemacht...war mir net ganz sicher....

Beitrag von nakamura 09.12.09 - 13:45 Uhr

huepfen mach ich auch, da gehts immer raus. falls das nicht hilft kannst du ja mal Ohrenkerzen aus der Apotheke besorgen. Benutzt man eigentlich um Schmalz rauszuziehen ;-) oder zum Entspannen, aber vielleicht hiflt das auch bei Wasser. Ist auf jeden Fall angenehm!

Viel Glueck#klee