Wo bewahrt ihr Haarspangen, Haargummis auf?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von annek1981 09.12.09 - 13:21 Uhr

Hallo,

ich wollte mal Fragen, wo ihr die Sachen so reintut?
Im Moment haben wir noch einen Karton, wo alles durcheinander drin ist. Der wird jeden morgen ausgekippt und wieder eingeräumt. Überlege jetzt so ein Schmuckkästchen oder so zu holen, wo dann alles etwas sortierter drin ist.

LG

Beitrag von katjafloh 09.12.09 - 13:26 Uhr

Ja, wir haben ein Schmuckkästchen. Da sind paar Ketten, Ringe, Armbänder, Gummis und Spangen drin. Zum Spielen, da meine Motte sich nichts in ihre Haare machen lässt. Alles rupft sie gleich wieder raus. Dabei sieht sie so süß aus mit Zöpfen oder Haarspangen. :-(

LG Katja

Beitrag von 78claudia 09.12.09 - 13:30 Uhr

Hallo

Bei Jako-o gibt es eine Frisierkrake. Kostet 14,95 € und wir sind sehr zufrieden damit. Meine beiden Töchter haben Unmengen von Haarspangen und Haargummis. Die Haarspangen kann man an die Krakenarme stecken. Oben ist ein Spiegel dran und eine kleine Tasche für Kleinkram. Leider krieg ich das mit dem Link nicht hin.

LG Claudia

Beitrag von athena2004 09.12.09 - 13:32 Uhr

Hi,
meine Kleine hat eine Schublade im Badezimmer-Rollcontainer in der ihre Buerste, Haarspangen, Haargummis und Haarreifen liegen.
Die Haarspangen sind beim Kauf doch meisstens an Pappe oder Plastik befestigt. Diese Papp- oder Plastik-Stuecke hebe ich auf und klemme zu einander passende Haarspangen dran (meisstens ungefaehr 8 Haarspangen). Die Stuecke mit den Haarspangen lege ich uebereinander. Wenn meine Kleine sich etwas aussucht nimmt sie Pappstueck fuer Pappstueck heraus, bis sie das passende gefunden hat und dann legen wir die Pappstuecke mit den Haarspangen dran wieder ordentlich in die Schublade. Klappt bei uns sehr gut.

Haarreifen liegen ebenfalls uebereinander, Haargummis sind so lange in der Packung bis wir das naechste brauchen (die liegen neben den Haarspangen) und vorne dran liegen Kamm und Buerste.

Alternativ habe ich in einem Katalog mal eine Sonne gesehen mit Stoffbaendern dran, an die man die Haarspangen klemmen konnte - weiss aber nicht mehr wo und ich fand daran unpraktisch, dass es draussen haengt und einstaubt.

Alles Gute,

Athena

Beitrag von kathrincat 09.12.09 - 14:16 Uhr

schmuckkasten, so wie allen schmuck.

Beitrag von ceebee272 09.12.09 - 22:48 Uhr

Hi
in einer Frisierkrake mit langen Fangarmen an denen die Haargummis und Spängle festgemacht werden können. Die hat noch ne Tasche mit Spiegel wo Kämme und Bürsten Platz haben. Sieht nett aus und kann an einen Haken gehängt werden.
Schmuck im Schmuckkästchen.
Ceebee

Beitrag von sarah05 10.12.09 - 14:21 Uhr

Wir haben ein Schmuckkästchen selber bemalt.
Im Bastelladen gibt es welche aus Karton oder Holz.
Die haben wir einfach selber bemalt.
Gruss

Beitrag von morla29 10.12.09 - 20:00 Uhr

Hallo,

wir haben die drei Korbdinger von Ikea (in verschiedenen Größen)

Im Größten sind die Haargummis drin, im mittleren die Clipper und im Kleinen der Rest.

Gruß
morla