Tochter verweigert nach Zahnen das Essen. Was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von isi76 09.12.09 - 13:24 Uhr

Hallo ihr
Meine Tochter wírd nächste Woche 8 Monate alt und hat mittags, nachmittags und abends schon komplett Brei gegessen. Ich stillte nur noch morgens und nachts. Seit ca 5 Tagen zahnt sie ganz feste, sie schreit wirklich Stunden durch. Wenn sie mal nicht schreit und sie einigernmaßen gut drauf ist, probiere ich es mit dem Brei. Seit Sonntag isst sie absolut gar nichts mehr und möchte nur noch an die Brust. Wer kennt das? Meint ihr das es bald vorübergeht? Danke schonmals. Grüßle
Isi

Beitrag von stillmami110703 09.12.09 - 15:51 Uhr

Hallo,

Stillen ist nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern auch Streßabbau, Schmerzlindernd, Bedürfnis nach Nähe erfüllend usw. usw.

Ist Deine Frage damit beantwortet?

LG
Heike